Pflege: 65 Bildungsangebote in Österreich

Studium Fachbereich Pflege – Pflegewissenschaft und Pflegemanagement

Das Studium Fachrichtung Pflege reagiert auf die Herausforderungen, mit denen gesundheitliche Einrichtungen der Pflegebranche konfrontiert sind. Diese äußern sich u.a. darin, dass Menschen mittlerweile ein sehr hohes Alter erreichen können, wodurch die Finanzierung des Gesundheitssektors zur zentralen Problematik wird. Ein Studium bzw. Universitätslehrgang im Fachbereich befasst sich schwerpunktmäßig mit den Bereichen Pflegewissenschaft, Pflegemanagement oder Krankenpflege und vermittelt umfassende, praxisrelevante Kenntnisse und Fähigkeiten, um u.a. Führungsaufgaben in gesundheitlichen Einrichtungen zu übernehmen. Studierende bereiten sich im Zuge des Universitätslehrgangs auf einen Beruf vor, der auch in Zukunft nicht an Bedeutung verlieren wird. Absolventen und Absolventinnen können u.a. die Leitung eines Pflegedienstes übernehmen oder als Berater/Beraterinnen in Einrichtungen des Gesundheitswesens arbeiten.

Wichtige Informationen zum Studium bzw. Lehrgang, zu den Studienschwerpunkten sowie den Berufen und Beschäftigungsmöglichkeiten findest du hier. Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungseinrichtungen angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN
Donau-Universität Krems
Basales und Mittleres Pflegemanagement
3 Semester
berufsbegleitend
Akademischer Abschluss
Krems
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Ergotherapie
3 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Gerontologie
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Logopädie
3 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Pflege
3 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Pflegemanagement
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Pflegepädagogik
6 Monat(e)
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Physiotherapie
3 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
4 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Vitalakademie Österreich
GRUNDAUSBILDUNG FUSSPFLEGE
Monat(e)
Vollzeit
Staatsgültiges Zeugnis
Linz
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Kontinenz- und Stomaberatung
4 Semester
berufsbegleitend
Akademischer Abschluss
Krems
Informationsmaterial anfordern
4 Semester
berufsbegleitend
Diplom
Bad Schallerbach
Informationsmaterial anfordern
2 Semester
berufsbegleitend
Staatsgültiges Zeugnis
Bad Schallerbach
Informationsmaterial anfordern
3 Semester
berufsbegleitend
Akademischer Abschluss
Krems
Informationsmaterial anfordern
IBG-Institut für Bildung im Gesundheitsdienst GmbH
Universitätslehrgang Health Care Management, MSc und Diplom Pflegemanagement
5 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Wund-, Kontinenz- und Stomapflege
5 Semester
berufsbegleitend
Akademischer Abschluss
Krems
Informationsmaterial anfordern
Donau-Universität Krems
Wundmanagement
4 Semester
berufsbegleitend
Akademischer Abschluss
Krems
Informationsmaterial anfordern
flexibel
berufsbegleitend
Zertifikat
Wien
Informationsmaterial anfordern
WEITERE PRÄSENTATIONEN
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
Wien
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
Wien
IMC Fachhochschule Krems
Advanced Nursing Practice
5 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Krems
FH Campus Wien
Advanced Nursing Practice
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
Wien
fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH
Advanced Practice Midwifery
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Science
Innsbruck

Allgemeine Informationen zum Studium/Lehrgang im Fachbereich Pflege

Studiengänge, Lehrgänge und Weiterbildungen des Fachbereichs orientieren sich häufig an den Bedürfnissen von Personen, die bereits berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Pflege und Gesundheit mitbringen und im Zuge eines Universitätslehrgangs die nötige Qualifikation für höhere Positionen (u.a. Führungsaufgaben) erlangen möchten. Daher ist das Studienangebot an Universitäten und Bildungseinrichtungen reich an berufsbegleitenden Lehrgängen und Studiengängen, die ideale Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwerbstätige darstellen. Zahlreiche Bildungsangebote sind als Fernstudium konzipiert.

Bachelor-Studiengänge, die sich mit Pflegewissenschaft, Pflegemanagement, Krankenpflege und Co. befassen, haben eine Regelstudienzeit von sechs Semestern Vollzeit. Generell wird der Bachelor als Fernstudium oder berufsbegleitendes Studium angeboten. Absolventen und Absolventinnen erlangen den Abschluss Bachelor of Arts (B.A.), vereinzelt auch Bachelor of Science (B.Sc.). Masterlehrgänge haben eine Dauer von vier Semestern und verleihen den akademischen Grad Master of Arts (M.A.) oder Master of Science (M.Sc.). Auch im Master besteht die Möglichkeit, ein Fernstudium zu absolvieren oder berufsbegleitend zu studieren. Im Fernstudium oder berufsbegleitenden Studium verlängert sich die Studienzeit auf bis zu sechs Semester.

Voraussetzungen für den Bachelor-Universitätslehrgang sind u.a. ein Schulabschluss und die Hochschulreife und/oder Berufserfahrung bzw. eine gesundheitliche Ausbildung im entsprechenden Gebiet. Die Zulassung zum Masterlehrgang setzt meist ein abgeschlossenes Bachelorstudium, u.a. in den Bereichen Pflegewissenschaft, Pflegemanagement, Gesundheitsmanagement oder Public Health voraus. Die Unterrichtssprache im Studium, Fernstudium und Universitätslehrgang ist vorwiegend Deutsch.

Bild: zinkevych | Fotolia.com

Inhalte und Schwerpunkte im Studium/Lehrgang

In einem Studiengang oder Universitätslehrgang, der auf berufliche Tätigkeiten und Führungsaufgaben in der Krankenpflege, beim Pflegedienst, in gesundheitlichen Einrichtungen bzw. Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern und Ambulatorien vorbereitet, erlangen Studierende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Managementkompetenzen. Das Studium Pflegemanagement beinhaltet u.a. folgende Themenbereiche und Schwerpunkte:
  • Gesundheitsökonomie
  • Gesundheitspolitik
  • Pflegewissenschaft
  • Pflegerecht
  • Pflegemanagement
  • Qualitätsmanagement in Pflegeeinrichtungen
  • Gesundheitswesen und Technik
  • Dienstleistungsmanagement im Gesundheitswesen
  • Projektmanagement
  • Controlling
Die vermittelten Inhalte sind allerdings von der gewählten Ausrichtung der Bachelor- oder Masterstudiengänge abhängig. In einem Bachelor- oder Masterlehrgang im Bereich Pflegepädagogik werden z.B. auch die Inhalte Fachdidaktik, Persönlichkeitspsychologie oder Pflegetheorien gelehrt. Das Studium Pflegewissenschaft fokussiert in erster Linie die Grundlagen der Pflegewissenschaft, nimmt aber auch Bezug auf die Schwerpunkte Pflegeforschung oder Gesundheitsförderung. Des Weiteren sind Studiengänge und Lehrgänge dieser Fachrichtung stark an der Praxis orientiert, wodurch Studierende frühzeitig wertvolle Einblicke in den Arbeitsalltag erlangen.


Bild: Gorodenkoff | Fotolia.com

Beschäftigungsmöglichkeiten und Arbeitsfelder

In dieser Branche, die durch den demografischen Wandel stetig an Relevanz gewinnt, gibt es für Absolventen und Absolventinnen eine Vielzahl an beruflichen Herausforderungen. Diese können nach einem Bachelor- oder Masterstudium beispielsweise eine Führungsposition einnehmen und im gesundheitlichen Sektor, in Pflegeheimen, Krankenhäusern, Kuranstalten, Ambulatorien oder Rehabilitationszentren Fuß fassen. Weitere Tätigkeitsfelder nach Abschluss des Studiums oder Lehrgangs sind Behörden, Pflegedienste oder die Forschung. Absolventen und Absolventinnen sind nach Abschluss des Studiums Pflegemanagement oder Pflegewissenschaft zudem in der Lage, als gesundheitliche Berater und Beraterinnen tätig zu sein oder in der Gesundheitsverwaltung mitzuarbeiten. Sie können eine Station oder Pflegeeinrichtung leiten oder ein Pflegeheim verwalten. Pflegemanager/-innen verantworten das Personalmanagement und sind für die Qualitätskontrolle verantwortlich. Die Leitung eines Pflegedienstes geht mit Aufgaben, wie Personalplanung, Kostenplanung oder Führung Hand in Hand.

Anforderungen und Voraussetzungen für Ausbildung und Beruf

  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Empathie und Kontaktfreude
  • Interesse an naturwissenschaftlichen Themen
  • Betriebswirtschaftliche Kompetenzen
  • Physische und psychische Belastbarkeit sowie Stressresistenz
  • Mangementkompetenzen

Zu den Studiengängen