Maschinenbau: 12 Bildungsangebote in Österreich

Maschinenbau-Studium

Ein Studium, das die Planung, Konstruktion, Produktion und Weiterentwicklung von Maschinen lehrt und die Bedeutung von Maschinen für den Alltag, angefangen bei Haushaltsgeräten bis hin zu medizinischer Technik und Fahrzeugen, vermittelt. Ein Studium, das für Studierende gute Karriereaussichten und viele Einsatzmöglichkeiten bereithält und ihnen einen spannenden Beruf als Maschinenbauingenieur/in verspricht. Ein Studium im Bereich Maschinenbau!

Inhaltsverzeichnis:

Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Maschinenbau (B.Eng.)
42, 54 oder 66 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Bachelor of Engineering
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
42, 54 oder 66 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Engineering
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Maschinenbau – Verfahrenstechnik (B.Eng.)
42, 54 oder 66 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Bachelor of Engineering
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Techniker Maschinenbau m/w/d (AKAD)
18 oder 24 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Anzeige
BILDUNGSANGEBOTE
FH Oberösterreich - Standort Wels
Anlagenbau
4 Semester
Vollzeit, berufsbegleitend
Master of Arts oder Master of Science
Wels
FH Oberösterreich - Standort Wels
EntwicklungsingenieurIn Maschinenbau
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Science
Wels
FH Oberösterreich - Standort Wels
EntwicklungsingenieurIn Maschinenbau
4 Semester
Vollzeit
Dipl.-Ing.
Wels
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Maschinenbau (B.Eng.)
42, 54 oder 66 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Bachelor of Engineering
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
42, 54 oder 66 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Engineering
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern

Studieninhalte

In den ersten Semestern des Bachelorstudiums Maschinenbau steht vor allem die Vermittlung von naturwissenschaftlichen Grundlagen im Mittelpunkt. In den folgenden Semestern kommen weitere Fächer wie z.B. Technische Mechanik, Elektrotechnik, Thermodynamik oder Produktionstechnik hinzu. Zu den möglichen Vertiefungen zählen etwa Fächer wie Energietechnik, Kraftfahrzeugtechnik, Mechatronik oder Biomedizinische Technik. Außerdem werden Lehrgänge angeboten, die sich auf die Kombination aus mehreren Fachrichtungen fokussieren, wie z.B. Maschinenbau und Informatik, Mechatronik oder Wirtschaft.

Wie lange dauert es, Maschinenbau zu studieren?

Bachelorstudium
  • Dauer: 6 Semester
  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Studienform: Vollzeit, berufsbegleitend, Fernstudium
Masterstudium
  • Dauer: 4 Semester
  • Abschluss: Master of Science (M.Sc.), Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.)
  • Studienform: Vollzeit, berufsbegleitend, Fernstudium
Bild: industrieblick | Fotolia.com

Beruf & Karriere – Warum Maschinenbau studieren?

Fortwährende Innovationen in der Technik machen das Studium Maschinenbau sowie das Berufsfeld selbst zu einer Branche, die sehr zukunftsorientiert ist. Die Berufsaussichten von Absolventinnen und Absolventen sind aufgrund der vielfältigen Vertiefungsmöglichkeiten sehr vielversprechend. Mögliche Tätigkeiten sind beispielsweise Anstellungen als Ingenieur/-in, Ziviltechniker/-in oder Konstrukteur/-in sowie eine wissenschaftliche Tätigkeit in Forschung und Lehre. Absolventen und Absolventinnen eines Studiums des Fachs Maschinenbau arbeiten auch häufig in Energieversorgung und Energietechnik, Umwelttechnik, Luft- und Raumfahrt, Bau und Architektur oder Automobilindustrie.

Bild: StockPhotoPro | Fotolia.com

Voraussetzungen: Kann ich Maschinenbau studieren?

Allgemein ist es eine gute Voraussetzung für das Studium Maschinenbau (Bachelor und Master), Interesse an Technik, Naturwissenschaften und Mathematik mitzubringen sowie räumliche Vorstellungskraft zu besitzen. Eine lösungsorientierte, präzise Arbeitsweise, handwerkliches Talent und auch die Freude, Dinge zu planen und zu entwerfen sind weitere optimale Voraussetzungen für den Studiengang.

Für das Bachelorstudium an einer Universität oder Fachhochschule (FH) ist die allgemeine Hochschulreife, eine Berufsreifeprüfung oder eine facheinschlägige Studienberechtigungsprüfung erforderlich. In speziellen Fällen ist ein Einstieg in einen Studiengang der Fachrichtung Maschinenbau auch ohne Matura möglich. Bei Bachelorstudien mit Platzbeschränkungen kann es notwendig sein, ein Aufnahmeverfahren zu absolvieren.

Zu den Studiengängen