Informationstechnologie: 42 Bildungsangebote in Österreich

Informationstechnologie studieren

Die Informationstechnologie bzw. Informationstechnik (IT) ist für verschiedenste Bereiche ein entscheidender Faktor. Sie beschäftigt sich konkret mit Technologien der Datenverarbeitung und rückt die Gewinnung, Speicherung sowie Verwaltung von Informationen in den Fokus. Informationstechniker/-innen arbeiten beispielsweise in der Medizin-, Kommunikations- oder Fahrzeugtechnik und sind für die Industrie und Unterhaltungselektronik von zentraler Bedeutung. Sie entwickeln, analysieren und kontrollieren u.a. informationstechnische Systeme und Anwendungen (z.B. Fahrassistenzsysteme, Datenspeichersysteme oder Computerspiele), gestalten Kommunikations- bzw. Telekommunikationsnetze und behalten dabei immer Aspekte, wie Sicherheit oder Usability im Blick. Zudem sind sie für die Implementierung von IT-Infrastrukturen zuständig. Die Fachrichtung Informationstechnologie bietet eine Vielzahl an Studiengängen. Studieninteressierte können sich im Studium z.B. allgemein mit der Informationstechnologie befassen und hier meist einen speziellen Studienzweig wählen, oder z.B. Data Science, IT-Forensik, IT-Management oder Digital Engineering studieren.

Wichtige Informationen zum Studium Informationstechnologie, zu den Inhalten im Studium sowie den Berufsperspektiven findest du hier. Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen (FHs), Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICHE PRÄSENTATIONEN
Beuth Hochschule für Technik Berlin - Fernstudieninstitut
Data Science
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Hochschulzertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Echtzeit-Betriebssysteme und Zuverlässigkeit
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Einführung in Rechnernetze
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Europäische Fernhochschule Hamburg
FERNSTUDIUM - IT-Management (Bachelor of Science)
36 oder 48 Semester
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Computer Science
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Bachelor Data Science
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Data Science (B.Sc.)
36, 48 oder 66 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
42, 54 oder 66 Monat(e)
berufsbegleitend
Bachelor of Engineering
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Master Computer Science
4 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IUBH Internationale Hochschule
Fernstudium Master Data Science
2 bzw. 4 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Spezialist Informationssysteme m/w/d (AKAD)
12 oder 18 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AKAD University und AKAD Weiterbildung
FERNSTUDIUM Wirtschaftsinformatik und IT-Management (M.Sc.)
24, 36 oder 48 Monat(e)
Vollzeit, berufsbegleitend
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Diplom
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IST-Studieninstitut GmbH
IT-Sicherheit
1 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Maschinelles Lernen
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
flexibel
berufsbegleitend
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
AIM - Austrian Institute of Management GmbH
MBA IT-Management
3 Semester
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Modellierung und Tests der Softwareentwicklung
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Verifikation eingebetteter Systeme
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Vernetzte eingebettete Systeme
6 Monat(e)
berufsbegleitend
Zertifikat
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
WEITERE PRÄSENTATIONEN
Fachhochschule Burgenland
Bachelor IT Infrastruktur-Management
6 Semester
Vollzeit, berufsbegleitend
Bachelor of Science
Eisenstadt
4 Semester
Vollzeit
Master of Science
St. Pölten
6 Semester
Vollzeit
Bachelor of Science
St. Pölten
FH Oberösterreich Campus Hagenberg
Embedded Systems Design
4 Semester
Vollzeit
Master of Science
Hagenberg
FH Technikum Wien
Embedded Systems
4 Semester
berufsbegleitend
Master of Arts oder Master of Science
Wien

Allgemeine Informationen zum Studium Informationstechnologie

Das Bachelorstudium Informationstechnologie hat eine Studiendauer von sechs Semestern. Studierende können das Bachelorstudium der Fachrichtung Vollzeit oder berufsbegleitend absolvieren und schließen mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Vereinzelt werden nach dem Bachelorstudium auch die Abschlüsse Bachelor of Arts (B.A.) oder Bachelor of Engineering (B.Eng.) verliehen. Das Masterstudium erstreckt sich über vier Semester und verleiht die Abschlüsse Master of Science (M.Sc.) oder Master of Arts (M.A.). Auch das Masterstudium stellt berufsbegleitendes Studieren in Aussicht, wird aber ebenfalls Vollzeit angeboten. 

Das Bachelorstudium/ Masterstudium der Fachrichtung Informationstechnologie wird in Österreich u.a. an Fachhochschulen oder Universitäten angeboten. Des Weiteren gibt es zahlreiche berufsbegleitende Universitätslehrgänge, die sich mit der Informationstechnologie befassen und einen akademischen Abschluss verleihen. Darüber hinaus gibt es an Hochschulen und bei anderen Bildungsanbietern ein großes Angebot an Fernstudien, welche Studierenden ebenfalls ein berufsbegleitendes Studium ermöglichen.

Bild: Impact Photography | Fotolia.com

Inhalte des Studiums Informationstechnologie

Die Informationstechnologie ist eine Fachrichtung, in der zahlreiche verschiedene Studiengänge zur Wahl stehen. Studieninteressierte können sich z.B. für ein Studium entscheiden, das sich mit der Informationstechnik und dem System-Management, mit IT-Infrastruktur, Informationssystemen und Kommunikationssystemen befasst. Weitere Studienmöglichkeiten, u.a. an Universitäten und Fachhochschulen, sind Studiengänge in den Bereichen IT-Sicherheit, IT-Forensik oder Data Science. Außerdem werden die Studiengänge IT-Management, Digital Engineering, IT-Architektur oder IT-Recht angeboten. Studiengänge der Fachrichtung bieten Studierenden häufig die Gelegenheit, einen Studienzweig zu wählen und infolgedessen einen Fokus zu legen, z.B. auf die Medizintechnik oder Netzwerk- und Kommunikationstechnik. Schwerpunkte und Vertiefungen im Studiengang ermöglichen eine intensive Auseinandersetzung mit relevanten Bereichen der Informationstechnik, wie z.B. mit Medieninformatik, Mechatronik, Netzwerksicherheit, Robotik oder Wirtschaftsinformatik.

In einem Bachelorstudium oder Masterstudium mit Fokus auf die Informationstechnologie werden, je nach Studienrichtung, u.a. folgende Inhalte gelehrt:
  • Softwareentwicklung
  • Angewandte Mathematik
  • Betriebssysteme
  • Objektorientierte Programmierung
  • Datenbanksysteme
  • Kommunikationsnetze
  • Internet of Things
  • Softwaremanagement
  • Innovations- und Technologiemanagement
  • Cloud Architecture
  • IT-Architektur
  • IT-Service-Management
Bild: contrastwerkstatt | Fotolia.com

Berufliche Möglichkeiten nach Abschluss des Studiums Informationstechnologie

Ein Studium der Informationstechnologie befähigt für vielfältige Berufsfelder. Absolventen und Absolventinnen sind z.B. in der Entwicklung, Implementierung und Wartung von IT-Infrastrukturen tätig. Sie können für die Planung, Entwicklung und Kontrolle von informationstechnischen Anwendungen (z.B. von Fahrassistenzsystemen, Datenspeichersystemen, Computerspielen, medizintechnischen Geräten, etc.) zuständig sein. Informationstechniker/-innen können (mit entsprechender Vorbildung) z.B. IT-Serviceleistungen anbieten oder in der Informationssicherheit beschäftigt sein und Unternehmen hinsichtlich IT-Security beraten. Zudem sind sie häufig dafür zuständig, IT-Architekturen oder Netzwerkarchitekturen zu entwickeln, in Betrieb zu nehmen und gegebenenfalls zu managen. 

Sie gestalten Kommunikationsnetze unter den Gesichtspunkten Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit, digitalisieren Prozesse, bringen bestehende Prozesse auf den neuesten Stand oder optimieren diese. Auch die Forschung, das Marketing oder der Vertrieb eignen sich für die Absolvent/-innen des Studiengangs Informationstechnik. Weitere Berufsfelder für Absolventen und Absolventinnen sind das IT-Recht, IT-Management oder der Datenschutz. Informationstechniker/-innen sind im IT-Qualitätsmanagement, in der Softwareentwicklung, Webprogrammierung, Netzwerktechnik sowie IT-Forensik anzutreffen oder arbeiten als IT-Projektleiter/in.

Voraussetzungen und Kompetenzen für Studium und Beruf                    

  • Technisches Verständnis
  • Serviceorientierung
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Logisches und analytisches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Fähigkeit, Probleme zu lösen

Zu den Studiengängen