Anzeige

GEWERBLICHE/R MASSEUR/IN (MIT WEITERFÜHRUNGSMÖGLICHKEIT ZUM/ZUR MED. MASSEUR/IN)

Anbieter:
Vitalakademie Österreich
Länder:
Oberösterreich
Salzburg
Tirol
Wien
Typ:
Vollzeit und berufsbegleitend
Abschluss:
Staatsgültiges Zeugnis (Staatsgültiges Zeugnis)
Dauer:
Jahr(e)

Die Ausbildung

Gewerbliche Masseure führen Wellnessmassagen, also Massagen zur Erhaltung des allgemeinen Wohlbefindens durch. Sie sind entweder selbständig am Gesunden oder angestellt in Betrieben des Masseurgewerbes, Thermen oder Sport- und Freizeitzentren beschäftigt.

MBA Sonja Kainberger

Der Weg in die Selbständigkeit

Dieser ist über die Gewerbeordnung des reglementierten Gewerbes der Masseure definiert. Nach absolviertem Lehrgang wird ein Diplom über die Grundausbildung für Masseure ausgestellt, das Sie berechtigt, im Angestelltenverhältnis im Wellnessbereich tätig zu werden oder die Lehrabschluss- und Befähigungsprüfung an der zuständigen WKO zu absolvieren. Um den Gewerbeschein lösen zu können, benötigen Sie einerseits die Befähigungsprüfung und andererseits die Unternehmerprüfung oder eine gleichwertige, anerkannte Ausbildung und Berufspraxis.

Lehrinhalte

Modul A
  • Anatomie und Physiologie
  • Hygiene
  • Erste Hilfe und Verbandtechnik
  • Pathologie
  • Thermotherapie, Ultraschall- und Packungsanwendungen und Einführung Elektrotherapie
  • Klassische Massage
  • Einführung Manuelle Lymphdrainage
Modul B
  • Recht
  • Dokumentation
  • Pathologie
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Massagetechniken zu Heilzwecken inkl. praktischer Übungen (Bindegewebsmassage, Segmentmassage, Manuelle Lymphdrainage, Akupunktmeridianmassage, Reflexzonentherapie am Fuß)

Der Weg vom Gewerblichen Masseur zum Medizinischen Masseur

Der Weg in die Therapie vom Gewerblichen Masseur zum Medizinischen Masseur ist über die Verkürzte Ausbildung für Masseure nach § 26 MMHmG im Ausmaß von 580 Unterrichtseinheiten Praktische Ausbildung möglich. Nähere Auskünfte dazu erhalten Sie von unseren Bildungsberatern.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 5.980,-

Ratenzahlung
2.053,13 € (3x)
627,90 € (10x)

Im Preis enthalten sind akademieinterne Prüfungsgebühren und Skripten in elektronischer Form

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Mindestalter 17 Jahre
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Lebenslauf
  • Kopie des Abschlusszeugnisses
Bei Namensänderungen (-abweichungen) Nachweise wie Heiratsurkunde, Sponsionsurkunde bei Titelführung,... beilegen!

Abschluss-Voraussetzungen
  • Absolviertes Berufspraktikum
  • 80 % Anwesenheit je Unterrichtsfach
  • Positive Modulprüfungen
Nach positiver Absolvierung der Modulprüfungen wird das Zeugnis über die Grundausbildung für Masseure ausgestellt.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Förderungen

Förderungen von Bund und Ländern
Aus- und Weiterbildungen stehen hoch im Kurs und werden teilweise finanziell unterstützt. Die für die jeweilige Situation passende Förderung ist allerdings nicht immer leicht zu finden. Diese beiden allgemeinen Datenbanken bieten eine gute Abfragemöglichkeit, welche Förderungen für Sie in Frage kommen:

Zur Seite Kursförderung.at
Zur Seite Bildungsförderungen in Österreich
Darüber hinaus stehen Förderung und andere Maßnahmen durch unterschiedliche Stellen zur Verfügung bereit. Links finden Sie einen thematisch gegliederten Überblick, den wir für Sie zusammengestellt haben.

Für weitere Informationen stehen natürlich auch unsere Bildungsberater/innen an den Standorten zur Verfügung!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Vitalakademie Österreich anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

DAS LEITBILD – WAS UNS ANTREIBT UND WOFÜR DIE VITALAKADEMIE STEHT!
3 x VITAL – KÖRPERLICH, GEISTIG und SOZIAL

Als Spezialist für Sport-, Gesundheits- und Sozialausbildungen setzt die Vitalakademie seit 1999 auf den ganzheitlichen Weg der Erwachsenenbildung und betrachtet die Gesundheit eines Menschen aus drei Blickwinkeln: Körperlich, geistig und sozial.

Professionelle Dienstleister in diesen Bereichen erlangen mit dem Abschluss (Diplom, staatlich anerkannter Abschluss oder Zertifikat) das entsprechende Wissen in Theorie UND Praxis für eine erfolgreiche Berufsausübung im Zukunftsmarkt Gesundheit. Sowohl für den Dienstleister, als auch für deren Klienten geht es um ein ganzheitliches Wohlbefinden und die Möglichkeit, das individuelle Persönlichkeitspotential auch leben zu können.

AUS- & WEITERBILDUNGEN IN 6 VITALFELDERN – AM PULS DER ZEIT:

Unser Ziel und unser Anspruch ist, am Puls der Zeit zu sein um aktuelles, gefragtes Wissen weiterzugeben. Daher entwickeln wir unsere Vitalfelder entsprechend den jeweiligen Anforderungen am Gesundheitsmarkt stetig weiter:

In Präsenzkursen an sieben Standorten in Österreich kann jeder einzelne Teilnehmer aus einer Vielzahl an aktuellen Diplomlehrgängen – Basislehrgängen wie Spezial-Upgrades – sowie auch Fachkursen die Qualifikation erlangen, die zu ihm passt.

Die 6 Vitalfelder entsprechen dem ganzheitlichen Bildungsansatz:

  • Fitness & Ernährung
  • Leben & Natur
  • Soziales & Pädagogik
  • Massage & Wellness
  • Kosmetik & Fußpflege
  • Betreuung & Med. Verwaltung

Ausbildungsberatung und Information

Vitalakademie Österreich
Zentrale

Langgasse 1-7, 4. Stock
4020 Linz
Österreich