Anzeige

Fernstudium Master Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens

Anbieter:
Europäische Fernhochschule Hamburg
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
24 oder 32 Monat(e)

Das Studium

Lebenslanges, erfolgreiches Lehren und Lernen hat in allen Lebensbereichen hohe Relevanz - von der frühkindlichen Bildung und Förderung über Schule, Ausbildung und Studium bis hin zur Hochaltrigenbildung. Auch im Berufsleben ist die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung ein erfolgskritischer Faktor, um die sich permanent verändernden Herausforderungen erfolgreich bewältigen zu können. Damit eröffnen sich zugleich spannende und anspruchsvolle berufliche Aufgaben in den Bereichen Bildung, Förderung und Training, für die Sie sich mit diesem Master (M.Sc.) qualifizieren.


Hinweis: Der Studiengang führt nicht zum Erwerb der Berufsbezeichnung "Psychologin" bzw. "Psychologe", hierfür empfehlen wir unsere Master-Studiengänge Arbeits- und Organisationspsychologie, Klinische Psychologie und Psychologische Beratung, Pädagogische Psychologie, Gesundheitspsychologie sowie Psychologische Diagnostik und Evaluation. Absolvent/innen dürfen ihre Tätigkeitsausübung jedoch mit der allgemeinen Funktionsbeschreibung "Educational Counsellor" angeben.

Berufsbild und Zielgruppe

Mit Ihrem Master-Abschluss in Pädagogische Psychologie des Lehrens und Lernens (M.Sc.) eröffnen Sie sich vielfältige und spannende Tätigkeitsfelder in verschiedenen Bereichen des Lehrens und Lernens:
  • Früh-, Lern-, Benachteiligten- und Begabtenförderung,
  • Training persönlicher und beruflicher Kompetenzen,
  • Coaching,
  • Personalentwicklung,
  • Erwachsenen- und Hochaltrigenbildung,
  • Bildungsberatung,
  • Bildungsmanagement,
  • Bildungsforschung
Der berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengang richtet sich an Berufstätige in pädagogischen oder sozialpädagogischen Kontexten, die über ein fachlich einschlägiges Bachelor-Studium verfügen - beispielsweise in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Heilpädagogik oder Lehramt.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Studiengang vermittelt Ihnen im Bereich der psychologischen Basiskompetenzen umfangreiches Know-how in Allgemeiner Psychologie, Persönlichkeitspsychologie sowie Sozialpsychologie. Zudem erwerben Sie praxisorientierte Handlungskompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Gesprächsführung sowie interkulturelles Lehren und Lernen.

Innerhalb der Pädagogischen Psychologie beschäftigen Sie sich mit vielfältigen Themen des Lehrens und Lernens entlang der Lebensspanne, wie beispielsweise der Bildung und Förderung in Kindheit und Jugend, der Medienpädagogik, dem betrieblichen Lernen oder den Herausforderungen der Digitalisierung. Sie erarbeiten sich wichtige Forschungskompetenzen innerhalb der Methodenausbildung, in der Sie sich insbesondere mit psychologisch-pädagogischer Diagnostik und den Methoden der empirischen Bildungsforschung auseinandersetzen.

Sie erlangen das notwendige Know-how, um Bedarfsanalysen, Interventionen, Beratungen und Evaluationen auf den verschiedenen Ebenen des Bildungssystems durchzuführen sowie Lern- und Entwicklungsbedingungen selbstständig zu gestalten.

Praxisbezug

Im Modul Praxisphase mit Lehr-Lern-Forschungsprojekt wenden Sie Ihr neu erworbenes Fachwissen direkt an, indem Sie eigenständig eine Lehreinheit planen, konzipieren, durchführen und evaluieren. Das Thema der Lehreinheit sowie die Zielgruppe können Sie ganz auf Ihre eigenen beruflichen Interessen und Ziele ausrichten. Die Anleitung erfolgt im Rahmen eines Online-Seminars durch erfahrene Dozent/innen aus der Praxis. Hier analysieren und reflektieren Sie Ihr Forschungsprojekt und tauschen Erfahrungen mit Ihren Mitstudierenden aus.

Zulassungsvoraussetzungen

Zugangswege
Sie verfügen über ein abgeschlossenes grundständiges und fachlich einschlägiges Studium einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule mit in der Regel 180 Credits Points. Als fachlich einschlägig gelten insbesondere Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Heilpädagogik, Lehramt und vergleichbare Studiengänge. Weiterhin verfügen Sie über mindestens ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung nach dem Erststudium.

Hinweis für Absolvent/innen mit abweichendem Studienschwerpunkt
Alle anderen Hochschulabsolvent/innen benötigen ein Motivationsschreiben, in dem insbesondere die Studienmotive, die Ziele, der persönliche Hintergrund und die qualifizierenden Berufserfahrungen für diesen Studiengang begründet werden. Die Bewertung Ihrer Qualifikation und die Zulassungsentscheidung anhand vollständiger Bewerbungsunterlagen und des Motivationsschreibens erfolgt in diesem Fall durch die Studiengangsleitung. Eine Vorlage für das Motivationsschreiben finden Sie unter hier.

Hinweis: Nachweis einer qualifizierten berufspraktischen Erfahrung von in der Regel nicht unter einem Jahr nach Abschluss des grundständigen Studiums. Liegt diese Voraussetzung nicht in vollem Umfang vor, entscheidet die Studiengangsleitung anhand der Einschlägigkeit und des Umfangs der bisher erbrachten Berufstätigkeit in Verbindung mit einem Motivationsschreiben.

Fremdsprachenkenntnisse Englisch
Sie verfügen über ausreichende Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 gemäß dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

Pflichtnachweise
Für Ihre Immatrikulation benötigen wir zudem folgende Unterlagen von Ihnen:

  • Tabellarischer lückenloser Lebenslauf mit detaillierten Angaben zur akademischen und beruflichen Laufbahn
  • Digitales Foto als jpg-Datei per E-Mail an immatrikulationen@euro-fh.de
  • Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse
  • Datenblatt zur Erhebung der Hochschulstatistik
  • Beglaubigter Nachweis des Hochschul-Abschlusszeugnisses des Erststudiums
  • Beglaubigter Nachweis der Hochschul-Abschlussurkunde des Erststudiums
  • Beglaubigter Nachweis über die entsprechende Dauer und Art der Berufspraxis nach dem Erststudium
  • Wenn das Erststudium nicht als fachlich einschlägig geltenden Studiengang abgeschlossen wurde: ein Motivationsschreiben, in dem die Studienmotive, die Ziele, der persönliche Hintergrund und die qualifizierenden Berufserfahrungen dargelegt werden

So funktioniert Ihr Fernstudium

Mit einem Fernstudium an der Euro-FH studieren Sie ohne Verdienstausfall neben dem Beruf. Ihr im Studium erworbenes Wissen können Sie direkt im Job anwenden. Unser gesamtes Studienkonzept ist so ausgerichtet, dass Sie gut betreut mit einem Maximum an Flexibilität Ihren Weg zum Hochschulabschluss berufsbegleitend gestalten können.

Flexibel studieren neben dem Beruf - Ihre Euro-FH-Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten.
  • Sie starten mit einem kostenlosen Testmonat.
  • Sie erhalten alle Studienunterlagen direkt nach Hause.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie können Ihr Studium schneller abschließen oder kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Klausuren können Sie jeden Monat wahlweise online oder in Präsenz an einem unserer 10 bundesweiten Standorte ablegen.
  • Sie schließen Module schrittweise ab - keine Abschlussprüfung am Studienende.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert.

Schon mehr als 9.000 Studienteilnehmer/innen haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Studiengänge der Euro-FH umfassen über 70 Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Digitalisierung und Management, Psychologie sowie Gesellschaft, Bildung und Soziales. Die Studienleiter/innen, Tutor/innen und Autor/innen sind berufserfahrene Spezialist/innen. Die vermittelten Lerninhalte sind praxisorientiert und im beruflichen Alltag direkt anwendbar.

Studienberatung und Information

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland