Anzeige

Fernstudium Bachelor Sozialmanagement

Anbieter:
IUBH Internationale Hochschule
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Soziale Einrichtungen brauchen gutes Management. Denn damit Menschen bestmöglich unterstützt werden können, sind auch Effektivität, strategisches Denken und ökonomisches Verständnis nötig. Im Sozialmanagement Fernstudium lernst Du, Dein sozialwirtschaftliches Handeln an betrieblichen Kennzahlen auszurichten und sowohl sozial verantwortliche als auch rechtlich abgesicherte Managemententscheidungen zu treffen. Außerdem hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Spezialisierungen:
  • Leitung in sozialen Einrichtungen
  • Management in Verbänden und auf Trägerebene
  • Social Entrepreneurship
Durch die Vertiefungen wirst Du optimal auf verantwortungsvolle Funktionen in Wohlfahrtsorganisationen, Sozialen Diensten oder Verbänden vorbereitet. Als Sozialmanager denkst und handelst Du betriebswirtschaftlich und behältst dabei die ideellen Werte und Ziele der Branche im Blick.

Deine Vorteile im Fernstudium Sozialmanagement

Top Berufsaussichten
1,9 Millionen: So viele neue Arbeitsplätze entstanden in den vergangenen zwei Jahrzehnten im Gesundheits- und Sozialwesen. Das ist mehr als die Hälfte der insgesamt neu entstandenen Jobs in Deutschland in diesem Zeitraum.

100% online studieren

Bei uns studierst Du komplett online, wann und wo Du möchtest. Je nach Kurs stehen unterschiedliche Lernmaterialien zur Verfügung: dazu gehören unter anderem Studienskripte, Lernvideos, unterstützende Lernmaterialien wie Repetitorien, Online-Sprechstunden mit dem Tutor, interaktive Lerneinheiten (Sprint) und Online-Foren zum Austausch mit anderen Kommilitonen. Unser Medienmix ist zukunftsorientiert. Als innovative Hochschule, die den digitalen Wandel lebt, modifizieren wir unsere Tools immer weiter, um Dir die bestmögliche Flexibilität zu bieten.

Spezialisiere Dich in spannenden Themenbereichen
Im Bachelorstudiengang Sozialmanagement kannst Du Dich in ausgewählten Bereichen spezialisieren. Zum Beispiel in Leitung sozialer Einrichtungen, Management in Verbänden und auf Trägerebene oder in Social Entrepreneurship.

Berufsbild und Karrierechancen

Als Sozialmanager stehst Du an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Sozialwesen. Deine Aufgaben liegen im administrativen Bereich, zum Beispiel in der Leitung sozialer Organisationen, im Marketing und Fundraising, in der Qualitätssicherung oder in der Personal- und Organisationsentwicklung – stets mit Bezug zu sozialen Prozessen und Entwicklungen. Nach Deinem Abschluss arbeitest Du zum Beispiel als...

Sozialmanager (m/w/d) bei Stiftungen & Wohlfahrtsverbänden
Als Sozialmanager bei Stiftungen und Wohlfahrtsverbänden gehören anspruchsvolle administrative Aufgaben, z.B. in der Geschäftsleitung sozialer Organisationen, in der Personal- und Organisationsentwicklung, im Marketing und Fundraising, in der Projektentwicklung und im Projektmanagement oder im Qualitätsmanagement zu Deinen Aufgaben. Wesentlicher Bestandteil ist das Networking im politischen und sozialen Bereich auf nationaler und kommunaler Ebene. Da Stiftungen und Wohlfahrtsverbände häufig auf Spenden und öffentliche Fördergelder angewiesen sind, gehört das Erarbeiten einer Fundraisingstrategie zu Deinen Herausforderungen.

Sozialmanager (m/w/d) in Non-Profit-Organisationen
Als Sozialmanager ist die Erstellung von Budget- und Kostenplänen, aber auch die Konzeptionierung von Förderanträgen Teil Deines Aufgabenbereichs. Außerdem ist die Fähigkeit, auf andere Menschen, deren Persönlichkeit und individuelle Situation eingehen zu können, essenziell. Du musst soziale Prozesse gestalten, soziale Problem- und Notlagen analysieren, Konzepte passgenau an sich verändernde Zielgruppen anpassen sowie Netzwerke aufbauen und pflegen können. Als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Sozialem verknüpfst Du soziale Prozesse und Entwicklungen mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Controlling. Das Einwerben von Förder- und Sponsoringgeldern gehört zu den immer wichtiger werdenden Aufgaben.

Heimleiter (m/w/d)
Heimleiter führen soziale Institutionen wie Kinderheime, Schulheime, Erziehungsheime, Behindertenheime, Altenheime oder Pflegeheime. Sie sind verantwortlich für die Organisation und die Leitung des Heimes, die Führung der Mitarbeiter sowie die Wirtschaftlichkeit des Betriebes. Als Heimleiter/in vertrittst Du die jeweilige Institution nach außen und trägst die Verantwortung für einen reibungslosen Betrieb.

Studienplan und Studienschwerpunkte

1. Semester
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Soziologie
  • Sozialwirtschaft
  • Recht
2. Semester
  • Psychologie
  • Marketing
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Praktische Sozialwirtschaft
  • Statistik
  • Ökonomie und Markt
3. Semeste
  • Personalwesen
  • Sozialgeschichte, Philisophie, Ethik
  • Finanzierung und Investition
  • Sozialrecht
  • Public und Nonprofit Management
  • Interkulturelles Management
4. Semester
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Sozialpolitik
  • Öffentliches Recht
  • Fundraising
  • Personal Skills
  • Projektmanagement
5. Semester
  • Wirtschaftsethik
  • Aktuelle Themen im Sozialmanagement
  • 2 Spezialisierungen zur freien Wahl
6. Semester
  • Unternehmensführung
  • Finanzierung und Controlling in der Sozialwirtschaft
  • 1 Spezialisierung zur freien Wahl
  • Bachelorarbeit

Spezialisierungen

Im fünften und sechsten Semester wählst Du Deine drei Spezialisierungen im Umfang von 30 ECTS. Dazu entscheidest Du Dich für mindestens eine fachwissenschaftliche Spezialisierung ("Pflichtspezialisierung") aus dem Bereich Sozialmanagement und höchstens zwei Funktions- und Branchenspezialisierungen ("Wahlspezialisierungen"). Einige beispielhafte Spezialisierungen sind:
  • Krankenhausmanagement
  • Soziale Dienste
  • Health Care Management
  • Online- und Social Media Marketing
  • Unternehmensfinanzierung

Zulassung

Studieren mit Abitur
Als Bewerber mit einer allgemeinen Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fachabitur) kannst Du sofort und ohne Prüfung in unser Bachelorstudium einsteigen. Als Bewerber mit fachgebundener Hochschulreife kannst Du Dein Bachelorstudium je nach fachlichem Schwerpunkt entweder direkt beginnen oder im Probestudium durchstarten.

Studieren ohne Abitur
Du kannst aber auch ohne (Fach-)Abitur an der IUBH studieren. Dazu brauchst Du einfach nur:

  • einen Meisterbrief oder
  • eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als IHK-Fachwirt/in) oder
  • eine mind. zweijährige Berufsausbildung mit anschließend mind. 3 Jahren Berufserfahrung (in Vollzeit): Je nachdem, was Du studieren möchtest und worauf der Fokus Deiner Ausbildung und beruflichen Tätigkeit lag, kannst Du direkt mit einem Probestudium durchstarten oder Deine Studierfähigkeit anderweitig nachweisen.

Video

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter IUBH Internationale Hochschule anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Praxisnähe, internationale Ausrichtung oder maximale Flexibilität: Die IUBH Internationale Hochschule bereitet über 40.000 Studierende auf den globalen Arbeitsmarkt vor. Sie versammelt unter ihrem Dach rund 120 Fernstudienprogramme bzw. gesamt über 200 innovative Studienprogramme, die in vier voneinander unabhängigen Hochschulbereichen angeboten werden: das IUBH Duale Studium, das IUBH Fernstudium, das IUBH Berufsbegleitende Studium sowie die IUBH Campus Studies.


Das duale Studium der IUBH bietet Bachelorstudiengänge mit klarem Branchenfokus im regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Die flexiblen Fern- und Berufsbegleitenden Studiengänge der IUBH beinhalten ein breites Spektrum an Online- und Präsenzprogrammen in deutscher und englischer Sprache - von Marketing über Soziale Arbeit bis Wirtschaftsrecht. Das Campusstudium beinhaltet englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge mit internationaler Managementausrichtung. 

Die IUBH bietet den Studierenden ein Netzwerk von renommierten Praxispartnern in die Wirtschaft: über 4.000 Unternehmen haben bereits erfolgreich mit der IUBH kooperiert, darunter die ZURICH Versicherungen oder Motel One. Die IUBH, die 2000 gegründet wurde, ist inzwischen in über 20 Städten in Deutschland und Österreich vertreten.

Fernstudium

Mit unserem IUBH Fernstudium bieten wir Studierenden die Möglichkeit, sich flexibel und praxisorientiert auf ihren Karrierestart vorzubereiten. Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Berufstätige und anderweitig zeitlich stark eingebundene Personen, die sich neben der Wahrnehmung ihrer Kernaufgaben fachlich und persönlich weiterentwickeln möchten.

Um dies einem möglichst großen Kreis anzubieten, ist es unser Ziel, unsere Programme und Angebote so flexibel und innovativ wie möglich zu gestalten, aber ohne dabei auf eine hohe Qualität zu verzichten. Wir legen deshalb besonders Wert darauf, unsere fachliche Expertise und unsere hohe Service-Orientierung zu kombinieren: In Form einer exzellenten Betreuung und Beratung sowie mit professionellen und innovativen Lehrmaterialien.


Dadurch zeichnen wir uns aus:

  • Wir fördern die persönliche Weiterentwicklung, ob Vollzeit, berufsbegleitend oder mit Familie.
  • Unsere Studieninhalte bieten eine hohe Praxisorientierung.
  • Wir binden zahlreiche Experten aus der Praxis ein.
  • Unsere Studierenden profitieren von hochwertigen und multimedialen Lehrmaterialien.
  • Unser Fernstudium ist maximal flexibel – sowohl zeitlich als auch räumlich.
  • Wir bieten individuelle Beratungs- und Coachingangebote zu Studien- und Karrierefragen.
  • Unsere Studierenden, Dozenten und Partner können sich an der Weiterentwicklung von Lerninhalten, -materialien und Services aktiv beteiligen.
  • Wir gewährleisten eine konsequente Qualitätssicherung aller Lehrveranstaltungen, -materialien und Service-Leistungen.

Studienberatung und Information

IUBH Internationale Hochschule

Juri-Gagarin-Ring 152
99084 Erfurt
Deutschland