Anzeige

Fernstudium Bachelor Medien- und Kommunikationsmanagement

Anbieter:
Europäische Fernhochschule Hamburg
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
36 oder 48 Monat(e)

Das Studium

Die Anforderungen, denen die Verantwortlichen für Medien- und Kommunikation heute gerecht werden müssen, sind komplex: Form und Inhalt, Mensch und Maschine, analog und digital, on- und offline wachsen immer mehr zusammen. Umfangreiche Herausforderungen wie die Globalisierung, Digitalisierung oder auch weltweite Krisen wie die Corona-Pandemie stellen die Kommunikationsverantwortlichen der Unternehmen vor immer neue Aufgaben.


Das professionelle Handling von Kommunikation in allen Erscheinungsformen hat sich zu einer wichtigen Managementaufgabe in Unternehmen und Organisationen entwickelt. Dies erfordert strategisches Denken in der Planung und operatives Geschick in der Umsetzung. Der Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Kompetenzen, um komplexe Probleme und Managementherausforderungen im Umfeld analoger und digitaler Kommunikation im betrieblichen Kontext kompetent zu analysieren und zu lösen.

Berufsbild und Zielgruppe

Als Medien- und Kommunikationsmanager/in verfügen Sie mit Ihrem Bachelor-Abschluss über das erforderliche Rüstzeug, um so gut wie jedes Feld Ihrer Branche bespielen zu können. Besonders punkten Sie dabei mit Ihrem aktuellen Know-how in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Umwelt-, Gesundheits- und Wissenskommunikation sowie Politische Kommunikation.

Dieses Bachelor-Studium bereitet Sie optimal auf Ihre Karriere im Medien- und Kommunikationsmanagement vor und qualifiziert Sie zur Fach- oder Führungskraft in Einrichtungen der Medien-, Kommunikations-, Digital- oder Kreativbranche sowie im Medien- und Kommunikationsbereich von Unternehmen, Behörden, öffentlichen Organisationen und Verbänden.

Der Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement ist außerdem eine wissenschaftlich fundierte Weiterbildungsmöglichkeit für Medien- und Kommunikationsberater/innen, Medienerzieher/innen, Trainer/innen und Coach/innen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Wir führen Sie fundiert und abwechslungsreich zunächst in die Grundlagen der BWL ein. Management Essentials wie Projekt- und Change Management sowie Design Thinking runden diesen Block ab. Anschließend erhalten Sie spannende Einblicke in die wissenschaftlichen Grundlagen, technologischen Hintergründe und vielfältigen Anwendungsfelder des Medien- und Kommunikationsmanagements. Darüber hinaus schärfen Sie im internationalen Kontext Ihren Blick für globale und interkulturelle Perspektiven des Medien- und Kommunikationsmanagements.

Um sich gezielt nach Ihren persönlichen und beruflichen Interessen sowie den Bedarfen Ihrer Branche weiter zu qualifizieren, wählen Sie 2 aus 7 managementbezogenen Spezialisierungsmöglichkeiten aus. Sie können sich hier zwischen diesen innovativen Zukunftsthemen entscheiden:
  • Digitale Geschäftsmodelle und Strategien
  • Customer Experience Management
  • Digital Marketing
  • Eventmanagement
  • New Work
  • Corporate Learning und Digitalisierung
  • Medienpädagogik

Praxisbezug

Praxisorientiert, wissenschaftsbasiert, zukunftstauglich: Erfolgreiche Medien- und Kommunikationsprofis benötigen umfassende Kernkompetenzen, die ihnen eine schnelle Anpassung an die komplexen Herausforderungen des beruflichen Alltags ermöglichen. Kompakt und präzise erlangen Sie diese durch die Auseinandersetzung mit der spannenden Welt der Medien- und Kommunikationswissenschaft – nicht als graue Theorie, sondern zur direkten Anwendung im Job:
  • Immer eng an die Praxis angelehnt erlangen Sie das erforderliche Handwerkszeug für  Mediengestaltung und Medienproduktion, Social Media und Community Management sowie  Medientechnik und Digitale Technologien.
  • Auch zu Journalismus und PR im digitalen Wandel erwerben Sie profundes Wissen, das Sie mit anschaulichen Beispielen und Übungen gleich in der Praxis erproben können.
  • Den Umgang mit Umfragen, Analysen und Kampagnen erlernen Sie anhand durchdachter Materialien aus der Kommunikationspraxis. Planung, Umsetzung und Evaluation von Kommunikation gehen Ihnen somit im Laufe Ihres Studiums in Fleisch und Blut über.
Eine weitere Besonderheit ist das Praxisprojekt: Sie entwickeln in einem Bereich aus den Kommunikations- und Praxisfeldern ein eigenständiges Projekt und reflektieren dabei gemeinsam mit Ihren Dozent/innen nicht nur Ihre professionelle Rolle, sondern auch mögliche Perspektiven für Ihre berufliche Zukunft.

Zulassungsvoraussetzungen

Wir bieten Ihnen drei Zugangswege zum Bachelor-Studium an. Das Besondere: Nach dem Hamburgischen Hochschulgesetz können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife zum Studium zugelassen werden.

Zugangsweg 1: Mit Abitur oder Fachhochschulreife
Mit dieser Voraussetzung können Sie sich sofort zum Studium an der Euro-FH anmelden. Wir empfehlen zudem eine berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen mit geeignetem Bezug zum Studiengang. Bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen anderer Hochschulen können ggf. auf Ihr Studium an der Euro-FH angerechnet werden.

Zugangsweg 2: Ohne Abitur, mit fachspezifischer Fortbildungsprüfung
Sie können auch ohne Abitur zum Studium an der Euro-FH zugelassen werden, wenn Sie die beiden folgenden Kriterien erfüllen:

Sie haben eine fachspezifische Fortbildungsprüfung absolviert, z.B.

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
  • Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in IHK
  • Fachwirt/in
  • Fachkaufmann/frau
  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in
  • Meister/in
  • oder ein Befähigungszeugnis nach der Schiffsoffizier-Ausbildungsverordnung
  • oder einen Abschluss einer anerkannten Fachschule
  • oder einen Abschluss landesrechtlicher Fortbildungsregelungen für Berufe im Gesundheitswesen, im Bereich der sozialpflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe

Sie nehmen zusätzlich an einem Beratungsgespräch mit der Fachkommission der Euro-FH teil. Das Beratungsgespräch wird telefonisch durchgeführt und dauert ca. 15 Minuten. Die Terminabstimmung für das Gespräch erfolgt nach Prüfung Ihrer Immatrikulationsunterlagen.

Hinweis: Bereits absolvierte Fortbildungsprüfungen wie bspw. IHK-Fachwirt, Staatl. gepr. Betriebswirt, Betriebswirt (VWA) oder Bilanzbuchhalter können auf Ihr Studium angerechnet werden - so verkürzen Sie Ihre Studienzeit!

Zugangsweg 3: Ohne Abitur, mit abgeschlossener Berufsausbildung und mehrjähriger Berufserfahrung
Wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und im Anschluss daran mindestens drei Jahre berufstätig waren (auf die Berufstätigkeit werden auch bis zu zwei Jahre Kindererziehung und Pflegetätigkeit angerechnet), können Sie als sogenannter "Gasthörer" zum Studium zugelassen werden.

Das bedeutet, Sie beginnen Ihr Studium genau wie reguläre Studierende und erhalten alle Unterlagen und Leistungen wie Ihre Kommilitonen, auch Prüfungen können Sie absolvieren. Innerhalb von zehn Monaten legen Sie dann die Eingangsprüfung an der Euro-FH ab, auf die wir Sie optimal vorbereiten. Mit Bestehen der Eingangsprüfung ändert sich Ihr Status von dem eines "Gasthörers" in den eines "ordentlich Studierenden". Sie erhalten einen Nachweis Ihrer bereits erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen und setzen Ihr Studium nahtlos fort.

So funktioniert Ihr Fernstudium

Mit einem Fernstudium an der Euro-FH studieren Sie ohne Verdienstausfall neben dem Beruf. Ihr im Studium erworbenes Wissen können Sie direkt im Job anwenden. Unser gesamtes Studienkonzept ist so ausgerichtet, dass Sie gut betreut mit einem Maximum an Flexibilität Ihren Weg zum Hochschulabschluss berufsbegleitend gestalten können.

Flexibel studieren neben dem Beruf - Ihre Euro-FH-Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit starten.
  • Sie starten mit einem kostenlosen Testmonat.
  • Sie erhalten alle Studienunterlagen direkt nach Hause.
  • Sie bestimmen selbst, wann und wo Sie lernen.
  • Sie können Ihr Studium schneller abschließen oder kostenlos um bis zu 50 % verlängern.
  • Klausuren können Sie jeden Monat wahlweise online oder in Präsenz an einem unserer 10 bundesweiten Standorte ablegen.
  • Sie schließen Module schrittweise ab - keine Abschlussprüfung am Studienende.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert.

Schon mehr als 9.000 Studienteilnehmer/innen haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Studiengänge der Euro-FH umfassen über 70 Bachelor- und Master-Studiengänge in den Bereichen Wirtschaft, Digitalisierung und Management, Psychologie sowie Gesellschaft, Bildung und Soziales. Die Studienleiter/innen, Tutor/innen und Autor/innen sind berufserfahrene Spezialist/innen. Die vermittelten Lerninhalte sind praxisorientiert und im beruflichen Alltag direkt anwendbar.

Studienberatung und Information

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland