Anzeige

Diplomierter Tourismusmanager

Anbieter:
AMC Wirtschaftsakademie Wien
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
6-12 Monat(e)

Die Ausbildung

Als Absolventin oder Absolvent des Lehrgangs Diplomierter Tourismusmanager verfügen Sie über eine fundierte Ausbildung auf akademischem Niveau und sind bestens für mittlere und leitende Funktionen im Tourismus vorbereitet.
  • Sie verstehen die Bedürfnisse innovativer Zielgruppen und können Social Media Kanäle sowie Web-Technologien für Ihr Marketing erfolgreich nutzen. Zudem beherrschen Sie diverse Maßnahmen zur Optimierung von Buchungskanälen.
  • Sie wissen über die Vor- und Nachteile verschiedener Geschäfts- und Erlösmodelle für E-Tourismus und E-Commerce Bescheid und verstehen, wie Suchmaschinenmarketing (SEM) und andere Technologien in der Gäste-Akquisition und -Bindung unterstützen können.
  • Zudem sind Sie in der Lage, Online Marketing und Social Media erfolgreich in Ihre Unternehmens- und Marketingstrategie einzubinden, kennen die zentralen Erfolgskriterien und können mittels Kennzahlen Ihre Social Media-Erfolge messen.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Projekt- und Zeitmanagement und sind in der Lage, Projektteams zu führen und zu motivieren. Sie beherrschen zentrale Projektplanungs- sowie Projektmanagement-Tools und haben gelernt, Methoden des Zeitmanagements im eigenen Umfeld einzusetzen.
  • Zudem können Sie Innovationsprojekte effizient planen, durchführen und bewerten. Sie beherrschen Methoden des Innovationsmanagements, wie Open Innovation, Lead User Innovation und Brainstorming Techniken.
Der Studienplan sieht fünf Kurse für diesen Lehrgang vor. Je nach Ihren persönlichen Interessen und beruflichen Anforderungen, können Sie zwei Kurse austauschen. Hierfür steht Ihnen eine Liste von 10 Wahlkursen zur Auswahl.

Zielgruppe

  • Personen, die sich Kenntnisse zu Tourismus mit Schwerpunkt auf digitale Marketingaktivitäten aneignen möchten.
  • Personen, die zukünftig in touristischen Unternehmen tätig sein möchten, allen voran in marketingorientierten Positionen.
  • Personen, die im Tourismussektor tätig sind und sich fortbilden möchten.
  • Personen, die in Bildungskarenz ihr Wissen erweitern möchten.
  • Personen, die neben einer Vollzeitbeschäftigung zeitlich flexibel studieren und sich für den nächsten Karrieresprung vorbereiten möchten.

Ausbildungsschwerpunkte

Nach Abschluss des Kurses Social Media Marketing & Online Kommunikation werden Studierende …
  • das Social Media Management und diverse Social Media Strategien umsetzen können.
  • die Auswirkungen von Social Media auf traditionelle Werbemaßnahmen verstehen.
  • das Community Management, verschiedensten Social Media Plattformen sowie Foto- und Videoplattformen kennen.
  • sich des strategischen Umgangs mit Social Media bewusst sein.
  • Empfehlungsmarketing und Erfolgsmessung bei Social Media anwenden können.
  • das E-Commerce Gesetz und die E-Commerce Richtlinie verstehen.
  • mit dem Datenschutz- und Urheberrechtsgesetz vertraut sein.
In the course of Internet & Tourism Management, students …
  • establish an understanding for the benefits and shortcomings of ICT in the tourism industry.
  • recognise changes and current trends that drive e-Tourism.
  • categorise online channels utilised in tourism and to gain an overview how tourism businesses and organisations can leverage Information and Communication Technologies (ICTs).
  • explore how ICTs can help to support customer acquisition and retention.
  • understand the roles and business strategies of the stakeholders in the e-Tourism industry.
  • assess the impact of e-Tourism on hospitality & catering, transportation, travel trade and destinations.
  • explore and compare different types of travel websites, web applications and web services and their critical success factors.
  • discuss the advantages and disadvantages of various business models and revenue models for e-Tourism and e-Commerce.
  • understand how email marketing can be used for customer relationship marketing.
  • understand the importance of search engine marketing for increasing online visability and findability.
  • explore mobile technologies and their importance for marketing.
Nach Abschluss des Kurses e-Tourismus & Social Media Management werden Studierende…
  • die wichtigsten Begriffe rund um die Bereiche Online Marketing und Social Media kennen.
  • die wachsenden Relevanz von Social Media für das Tourismusmanagement verstehen.
  • die wichtige Rolle von Online Medien in der Unternehmenskommunikation erkennen.
  • die Auswahl der passenden Social Media Strategie und dazugehöriger Maßnahmen umsetzen können.
  • um den Nutzen von touristischen Netzwerken im Rahmen von Social Media wissen.
  • die Grundsätze und das Einsatzgebieten von „Storytelling“ und Blogs kennen.
  • die wichtigsten Social Media Kennzahlen kennen und die Erreichung ihrer Ziele messen können.
  • weiteren Anregungen, Links und Tools für die praktische Umsetzung kennen.
Nach Abschluss des Kurses Innovationsmanagement & Open Innovation werden Studierende…
  • die Methoden zur Steuerung von Innovationsprozessen kennen.
  • die Einbeziehung der Kunden in Innovationsprozesse (Crowdsourcing) verstehen.
  • ein Verständnis der Begriffe inkrementelle versus disruptive Innovation inkl. Praxisbeispiele haben.
  • Open Innovation, Lead User Innovation und Brainstorming Techniken kennen.
  • Kenntnisse der Bedeutung von Innovationsmanagement und der Gestaltung einer Innovationskultur haben.
  • ein Verständnis für die Planung, Durchführung und Bewertung von Innovationsprojekten haben.
Nach Abschluss des Kurses Projekt- und Zeitmanagement werden Studierende …
  • die Aufgaben und die Bedeutung des Projektmanagements verstehen.
  • die Projektphasen kennen.
  • zentrale Projektplanungstools anwenden können.
  • Projektmitarbeiter/-innen managen können.
  • Projektmanagement-Methoden einsetzen können.
  • eigene Projekte durchführen können.
  • Methoden des Zeitmanagements im eigenen Umfeld einsetzen können.

Aufnahmevoraussetzungen

Unsere Aufnahmevoraussetzungen sind:
  • ein Mindestalter von 21 Jahren und
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Meister, Fachschule, IHK etc.) oder Matura oder Studium.
Studiengebühr: € 2.400

Studienstart:
Jederzeit möglich

Studiendauer: 6 bis 12 Monate

Prüfungsleistung je Kurs: Online MC-Quiz + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)

Studienunterstützung: Lernplattform mit PowerPoint-Folien, Lernskripten, Videovorlesungen, Fachforum, Hörbüchern, Fragenkatalogen zur Stoffreflexion, Quiz, Fallstudien, Helpdesk, usw.

Bildungskarenz

In Bildungskarenz gehen und meine Zeit für eine Weiterbildung nutzen!

  • Alle 4 Jahre kann man in Österreich für mind. 2 bis max. 12 Monate in Bildungskarenz gehen, um sich weiter zu bilden und bekommt Weiterbildungsgeld in Höhe des AMS-Geldes während der Weiterbildung.
  • Voraussetzung: man war zuvor 6 Monate durchgehend beim gleichen Arbeitgeber zumindest in Teilzeit beschäftigt.
  • Es werden keine Hobby/Freizeit Kurse gefördert, sondern berufsorientierte Weiterbildungen, Umschulungen, neues Wissen für Erweiterungen des Arbeitsbereiches.
  • Zunehmend werden Online Kurse, Lehrgänge und Fernstudien beliebt - bei diesen sind Sie zeitlich + örtlich flexibler und können Ihren Lernfortschritt selbst gestalten.
Bildungskarenz: 2-12 Monate bezahlte Bildungszeit (AMS gefördert)
  • Infos: http://www.mba-studium.at/bildungskarenz/
  • Weiterbildung auswählen: http://www.mba-studium.at/ausbildungen/
  • Alle unsere Weiterbildungen erfüllen die Vorgaben des AMS.
Ablauf der Antragsstellung:
  • Vom Arbeitgeber/Chef die Unterschrift am Antrag holen:
    http://www.ams.at/_docs/001_avrag_11.pdf
  • Die Anmeldung zum Lehrgang an studienberatung@amc.or.at senden.
  • Antrag zur Bildungskarenz beim AMS einbringen und unsere Inskriptionsbestätigung mitsenden (erhalten Sie nach Anmeldung).

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AMC Wirtschaftsakademie Wien anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

  • Unsere Vision ist es, unseren Studieninteressenten einen genauen Überblick über die verschiedensten Online, Blended Learning und Fernlehre-Programme im MBA-Dschungel zu geben.
  • Die Studienberaterinnen in unserem Team haben über 12 Jahre Erfahrung in der Bildungsberatung und geben Ihnen einen genauen Überblick zu verschiedensten Kursen, Universitätslehrgängen und Lehrgängen der Weiterbildung im DACH-Raum.
  • Ihre persönlichen Studienberaterinnen haben Studienabschlüsse in Betriebswirtschaft, Politikwissenschaften, Psychologie und Pädagogik und informieren professionell über den Weiterbildungsmarkt, Karrieremöglichkeiten, Förderungen, Zulassungsbedingungen und Studieninhalten verschiedener Universitäten und Fachhochschulen.
  • In Bildungskarenz gehen und meine Zeit für eine Weiterbildung nutzen.

Ausbildungsberatung und Information

AMC Wirtschaftsakademie Wien

Mariahilfer Straße 136
1150 Wien
Österreich