Anzeige

Ausbildung zum Certified Agile Coach

Anbieter:
Balance Akademie
Ort, Bundesland, Land:
Graz, Steiermark, Österreich
Typ:
Teilzeit
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
4 Monat(e)

Die Ausbildung

Die weltweite Corona-Krise, Digitalisierung, Internet of Things, Industrie 4.0, demografischer Wandel u. a. stellen Gesellschaft und Wirtschaft vor bisher unbekannte Herausforderungen. Die durch VUKA (Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit) geprägte Unternehmenswelt benötigt neue Antworten auf Fragen, die in ihrer ganzen Reichweite noch gar nicht bekannt sind.

Agiles, vernetztes, flexibles, interdisziplinäres Arbeiten wird zukünftig in einem viel größeren Ausmaß von Unternehmen, Teams und dem einzelnen Mitarbeiter gefordert sein. Doch wie wirft man hierarchische Arbeits- und Organisationsmodelle über Board, ohne Stabilität zu verlieren? Wie motiviert man Führungskräfte und MitarbeiterInnen zu einer aktiven, positiven Veränderung ihrer Sichtweisen, Einstellungen, Werte und Handlungen? – Wie unterstützt man die Resilienz ganzer Organisationen in einem derartig großen Wandelprozess? – Wie verankert man neue agile Methoden in der Unternehmenskultur und nimmt die Menschen bei dieser Veränderung mit?

Ruth Berghofer, MSc Leitung

Berufsbild und Karrierechancen

Das neue Berufsbild des agilen Coaches setzt an diesen Zukunftsfragen an und verbindet innovatives Know-how mit einer stabilen Persönlichkeit.

Die Ausbildung zum agilen Coach (Certified Agile Coach CAC) an der Balance Akademie bietet Ihnen umfassendes Wissen, praktische Erfahrung und persönliche Entwicklung. Die Ausbildung kann mit dem Modul Scrum Master (in Kooperation mit der TecTrain GmbH) kombiniert oder unabhängig davon gebucht werden. Der Kurs setzt sich aus Anwesenheitsmodulen sowie den Online-Kursen „Going Agile: Agilität verstehen und umsetzen“ (19 Module – Video-Kurs) und „Coaching Basics“ (13 Module – Video-Kurs) zusammen. Handouts und Arbeitsunterlagen auf der Lernplattform unterstützen den Lerntransfer. Insgesamt umfasst dieser Lehrgang ca. 150 Arbeitseinheiten (120 Präsenz und 30 Online).

Zielgruppe:

Unternehmensberaterinnen, Führungskräfte, Projektleiterinnen, Team- und Changemanager, HR-Verantwortliche, Organisationsentwicklerinnen sowie Interessierte.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Start: 03.02.2022
  • 6 Module plus 2 Videokurse (32 Videolektionen plus Übungen und Reflexionsfragen)
  • 150 Arbeitseinheiten (120 Präsenz und 30 Online)
  • Optional: Die Ausbildung kann mit dem Modul Scrum Master (in Kooperation mit der TecTrain GmbH) kombiniert oder unabhängig davon gebucht werden.

  • Module:
    • Agiles Mindset
      • Gesunde und wirkungsvolle Selbstführung in Zeiten hoher Komplexität
      • Resilienz als Stabilitätsfaktor im Chaos
      • Resilienzfaktoren stärken und erweitern
      • Innere Ruhe und Stabilität trifft Flexibilität und Veränderungsbereitschaft
      • Agiles Mindset aufbauen und stärken
      • Effektives Zeit- und Selbstmanagement
      • Selbstorientiertes Lernen (sich motivierende Lernziele setzen, Grenzen der Selbstlernfähigkeit, professionelle Begleitung im Lernprozess, Tools und Methoden)

    • Agile Leadership
      • Definition und Herleitung der agilen Führung
      • Framework für agile Führung: Agiles Manifest, Werte, Prinzipien, Kompetenzen
      • Führungsstil, Servant Leadership: Moving Motivation und weitere Modelle und Methoden für die agile Führung
      • Teamwork agil gestalten: Erfolgsfaktoren, Collaboration
      • Tools für stabile Arbeitsbeziehungen ohne Face-to-Face-Kontakt, Kommunikations- und Entscheidungstools
      • Umsetzung und Stärkung agiler Führung in Unternehmen als Coach: Leuchtturmprojekte, Change Agents, Growth Board u.a.
      • Anleitung eines Praxisprojektes für die Teilnehmenden

    • Agile Unternehmen
      • Was macht Unternehmen agil?
      • Kultur- und Wertewandel
      • Neue Organisations- und Arbeitsformen: Holacracy, agile Projektarbeit, Scrum etc.
      • Change-Prozesse initiieren, planen und umsetzen
      • Effectuation als Tool in der Veränderung
      • Umgang mit Ängsten, Unsicherheit, Widerstand in Wandelprozessen
    • Coaching Basics
    • Coaching Advanced
      • Coaching-Prozess
      • Frage-Techniken
      • Agilität im Coaching
      • Agile Coaching-Methoden
      • Systemische Sichtweise und Haltung im Coaching
      • Systemische Methoden im agilen Coaching

    • Moderne Organisationsentwicklung
      • Während sich Coaches früher in erster Linie als Spezialisten für Struktur- und ProzessREFLEXION verstanden haben und Organisationsentwickler als Spezialisten für Struktur- und ProzessVERÄNDERUNG, verwischen sich die Grenzen zwischen den unterschiedlichen Disziplinen zusehends. Das liegt an der Erkenntnis, dass reine Strukturveränderung, ohne den Faktor Mensch einzubeziehen, nicht funktioniert. New Work-Ansätze wie Scrum oder Holacracy verändern aber auch die traditionellen Konzepte in der OE.

        Kenntnis über moderne Organisationsentwicklung und -beratung gehört daher zu den wichtigsten Zukunftskompetenzen von Coaches.

        Im Seminar werden die Begrifflichkeiten definiert und ein Überblick über die Themen Organisationsentwicklung und -beratung gegeben. Neue Organisationsansätze werden vorgestellt und diskutiert. Den Schwerpunkt des Seminars bilden Methoden und Tools aus Supervision und Coaching, die unterstützend in der Organisationsentwicklung eingesetzt werden können.

    • Videokurs: "Going Agile!"
      • Vom Industriezeitalter ins personenbezogene Dienstleistungszeitalter
      • Zukunftsforschung, Zukunftstrends in der Arbeitswelt
      • Digitalisierung, IoT, Industrie 4.0
      • Veränderung als Norm
      • VUKA-Welt, VUCA-Umfeld
      • VOPA: Antwort auf neue Herausforderungen
      • Der Mensch in Veränderungsprozessen: Denk- und Verhaltensmuster verändern

    • Videokurs: "Coaching Grundlagen"
      • Definition von Coaching
      • Beratungsformate
      • Persönlichkeit des Coaches
      • Der Coaching-Prozess (Begegnung)
      • Der Coaching-Prozess (Analyse)
      • Der Coaching-Prozess (Zieldefinition)
      • Der Coaching-Prozess (Arbeitsphase)
      • Der Coaching-Prozess (Fragetechniken)
      • Der Coaching-Prozess (Kurzberatung)
      • Der Coaching-Prozess (Neuschöpfungsphase)
      • Der Coaching-Prozess (Evaluation)
      • Herausforderungen
      • Erste Schritte
    • Optional: EXIN Agile Scrum Master 
      • Bei dem Kurs EXIN Agile SCRUM Master handelt es sich um eine international anerkannte Zertifizierung, bei der sowohl Fertigkeiten als auch Wissen zum agilen Framework und zur Scrum-Methodik geprüft werden. Agile Methoden bzw. Vorgehensweisen werden häufig in der Softwareentwicklung eingesetzt, kommen aber in letzter Zeit zunehmend auch in anderen Bereichen zur Anwendung. Scrum-Praktiken umfassen den Aufbau interdisziplinärer, selbstverwalteter bzw. eigenverantwortlicher Teams, die am Ende jeder Iteration, dem sogenannten „Sprint“, ein Ergebnis („Inkrement“) liefern. Schwerpunkt der Zertifizierungsprüfung ist die breite Akzeptanz von Agile oder Scrum im Arbeitsumfeld in der jeweiligen Organisation und die Übernahme der Rolle des „Scrum Masters“. Die Teilnehmer/-innen schließen direkt am Ende des zweiten Kurstages mit einer Prüfung zum international anerkannten EXIN Agile Scrum Master ab.

Praxisbezug und Berufspraktikum

Als agiler Coach beraten, coachen, unterstützen und trainieren Sie Führungskräfte und MitarbeiterInnen, um Unternehmen und Organisationen agiler und somit zukunftsfähig zu gestalten.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 4.490,--

Kursgebühr:

  • Euro 4.490,-- USt.-frei
  • Optional: plus SCRUM Master Euro 5.804,-- USt.-frei
  • Ratenzahlung auf Wunsch möglich
Es gelten keine weiteren Aufnahme- oder Zugangsvoraussetzungen.

Erfordernisse für den Abschluss:
  • Anwesenheit an 90 % der Ausbildungsmodule
  • Absolvierung des SCRUM-Moduls bzw. eine SCRUM-Zertifizierung ist nicht Voraussetzung für den Abschluss als Certified Agile Coach
  • Supervisionsgespräch

Eine Teilnahme am Kurs Certified Agile Coach ist auch möglich, wenn der SCRUM-Kurs nicht besucht wird. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Ruth Berghofer unter office@balanceakademie.at.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Ausbildungsorte

  • Seminarhotel Trattnerhof, 8102 Semriach

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Balance Akademie anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Um den steigenden Ansprüchen im Wirtschaftsleben gerecht zu werden, reicht es nicht mehr aus, über eine solide Grundausbildung zu verfügen. Es wird immer wichtiger, die eigene Persönlichkeit als Marke zu sehen, die es im beruflichen Feld zu positionieren gilt. Persönlichkeitsfördernde Weiterbildung ist eine wesentliche Komponente für die erfolgreiche und erfüllende berufliche Karriere.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Firmen, Organisationen, Einzelpersonen und Teams bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen zu unterstützen, Ressourcen zu fördern und Weiterbildungsmaßnahmen individuell abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse zu entwickeln.

Video

Ausbildungsberatung und Information

Balance Akademie
Ruth Pils KG

Andritzer Reichsstraße 48
8045 Graz
Österreich