Anzeige

MSc Cyber Psychology of Online Communication, bilingual D/En (Fernstudium)

Anbieter:
ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (mit FH Wien der WKW)
Typ:
Vollzeit und Teilzeit / Fernstudium
Abschluss:
M.Sc. (Master of Science)
Dauer:
3 Semester

Das Studium

Der innovative Master-Studiengang konzentriert sich auf einen vielfältigen Lehrplan mit psychologischen Themen, die in einer Cyber-Umgebung angesiedelt sind. Seine wissenschaftliche Grundlage ermöglicht es unseren Absolventen, die neuesten Entwicklungen in ihrem Berufsfeld zu verstehen und zu gestalten, wobei der Schwerpunkt auf der Cyberwelt liegt. Der Inhalt deckt ein breites Spektrum von Aspekten ab, zum Beispiel die politische, berufliche und klinische Sicht der Psychologie in der Online-Kommunikation.


Die Studierenden werden in der Lage sein, ihren gewählten Beruf durch ein Verständnis der Cyberpsychologie der Online-Kommunikation zu beginnen oder darauf aufzubauen, und sind daher in der Lage, sich zukünftigen Herausforderungen und Veränderungen in ihrem Arbeitsgebiet zu stellen. Das Fernlernformat schult sie in Online-Kommunikation und der Arbeit in virtuellen Teams - daher würden sich die Inhalte und Methoden des Kurses überschneiden.

Die Recherche und Auseinandersetzung mit aktuellen Fortschritten in der Thematik gibt den Absolventinnen und Absolventen die Möglichkeit, kommende Trends am eigenen Arbeitsplatz vorauszusehen. Die durch dieses Programm gewonnene Einsicht in die sich verändernde Welt des Online-Verhaltens ermöglicht es den Studierenden, bestehende Verhaltensweisen und Praktiken zu hinterfragen und sie durch angepasste, zukunftsfähige zu ersetzen.

Zielgruppe

Der Master-Studiengang ist ein anwendungsorientiertes Programm, das sich an alle richtet, die sich in einem interdisziplinären und zeitgemäßen Ansatz für das Verständnis der Online-Kommunikation aus einer ausgeprägt psychologischen Perspektive orientieren möchten. Es wird erwartet, dass viele der potenziellen Studierenden von Anfang an ein Interesse und eine berufliche Orientierung haben; und dieser Master-Studiengang wird sie in die Lage versetzen, Ihren zukünftigen Weg in einer stärker anwendungsbezogenen und multidisziplinären Weise zu gestalten.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Inhalt des 1,5 jährigen Masterstudiums basiert auf den folgenden zwölf Schwerpunkten:

  • Einführung in die Cyber-Psychologie und Persönlichkeit im Cyberspace
  • Soziale Medien, Vernetzung & Kommunikation
  • Psychologie des Online-Business
  • Online-Kommunikation, Support, Beratung & Coaching
  • Nutzung von Online-Kommunikation und Medien durch Kinder und Jugendliche
  • Kommunikation mit künstlicher Intelligenz (KI)
  • Psychologie von Online-Glücksspielen und Multiplayer-Plattformen / Psychologie des virtuellen Spielens
  • E-Politik, Ethik & soziale Verantwortung von Unternehmen
  • Das Dunkle Web – Cyberkriminalität und Abweichungen
  • Methoden der Forschung
  • Master-Arbeit
  • Mündliche Master-Prüfung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  1. Erster Studienabschluss (mindestens Bachelor) an einer anerkannten deutschen oder vergleichbaren anderen ausländischen Universität und mindestens ein Jahr Berufserfahrung oder
  2. als äquivalent zum ersten Hochschulabschluss wird eine mindestens sechsjährige, einschlägige Berufserfahrung - davon mindestens ein Jahr Führungs- oder Projektleitungserfahrung - angesehen.

Darüber hinaus sind die folgenden Zusatzqualifikationen willkommen: Kenntnisse auf dem Gebiet der Psychologie (z.B. in einem Fachbereich der Psychologie oder Kommunikation) oder verwandter Berufe (z.B. IT, Online-Werbung) und anderer Berufe mit Kontakt zum Cyberspace oder zur Psychologie.

Alle Interessierten, ob mit oder ohne Erststudium, werden in einem 20-minütigen Telefongespräch über ihre Eignung für diesen Master-Studiengang überprüft.

Kosten

Monatlicher Betrag 755,84 Euro (umsatzsteuerbefreit) x 18 Monate. Bitte beachten Sie, dass es keine Reise- und Unterbringungskosten gibt, da es sich um ein 100%iges Fernstudienprogramm handelt. Gesamtkosten: 13.605,12 Euro.

Lernkonzept

Das Lernkonzept des MSc Cyber Psychologie für Online Kommunikation zeichnet sich durch eine hohe Relevanz für evidenzbasierte Inhalte sowie innovative Lehr- und Lernmethoden aus. Die Konzeption als reines Fernstudium bedeutet eine optimale Orientierung an den Bedürfnissen der Zielgruppe. Die Kombination aus angeleitetem Selbststudium, individueller Betreuung der Studierenden und E-Learning-Einheiten bietet den Studierenden die Möglichkeit, unabhängig von Zeit und Ort, orientiert an den eigenen beruflichen Anforderungen und Bedürfnissen, zu lernen.

Sprache

Englisch / Deutsch: Dieser Studiengang eignet sich für Personen, die Englisch gut lesen können, sich jedoch in der englischen Sprache nicht sicher genug fühlen, schriftliche und mündliche Prüfungen zu leisten. Die gesamte Basisliteratur die zur Verfügung gestellt wird, ist in englischer Sprache. Die Webinare, die Vorlesungen sowie die Aufgabenstellungen in den Prüfungen sind in deutscher Sprache. Die schriftlichen und mündlichen Prüfungen können ebenfalls deutschsprachig abgelegt werden. Dieser Studiengang kann auf Wunsch auch vollständig englischsprachig gebucht werden.

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (mit FH Wien der WKW) anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die ALP GmbH ist ein Unternehmen der GENSEL-GROUP (Gründung 2002) und bietet seit 2006 wissenschaftliche Weiterbildung im Auftrag von Universitäten und Hochschulen an. In der Lehre bieten wir in unseren weiterbildenden Masterstudiengängen die professionelle Verknüpfung zwischen Wissenschaft und Praxis an und setzen somit die Anwendungsnähe in den Fokus. So können Studierende im Arbeitsalltag beobachten, welche Theorien und Modelle bereits unbewusst bereits vorhanden sind und wirken und sie können bewusster und geplanter, wissenschaftlich fundiert, agieren. 

Ausschlaggebend für die Kooperation der ALP GmbH mit der FHWien der WKW ist insbesondere die praxisnahe Gestaltung des Studienangebots. Der Praxisbezug der Lehre wird an der FHWien großgeschrieben. In enger Zusammenarbeit mit Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Lehrenden direkt aus der Wirtschaft wird die praktische Relevanz der Ausbildungen gefördert.

ALP Akademisches Lehrinstitut für Psychologie GmbH (mit FH Wien der WKW)

Maria-Goeppert-Straße 1
23562 Lübeck
Deutschland