Pädagogik in Salzburg: 21 Bildungsangebote

Inhaltsverzeichnis:

Die vorgestellten Bildungsangebote werden von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten.
Anzeige
AUSFÜHRLICH VORGESTELLTE BILDUNGSANGEBOTE
2 Semester
Vollzeit, berufsbegleitend
Diplom
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Vitalakademie Österreich
DIPL. KRÄUTERPÄDAGOGE/-PÄDAGOGIN
Semester
berufsbegleitend
Diplom
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
Vitalakademie Österreich
DIPL. SELBSTVERSORGUNGSPÄDAGOGE
Semester
Teilzeit, berufsbegleitend
Diplom
Linz Wien Salzburg Graz Klagenfurt
Informationsmaterial anfordern
Semester
Teilzeit, berufsbegleitend
Diplom
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
24 oder 32 Monat(e)
berufsbegleitend
Master of Science
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
6 Monat(e)
Vollzeit, Teilzeit
Bachelor of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
2 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
4 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
2 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
4 Semester
Vollzeit, Teilzeit
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Uni Koblenz-Landau | Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Inklusion und Schule M.A.
5 Semester
berufsbegleitend
Master of Arts
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
IST-Studieninstitut GmbH
IST-Diplom Yoga-Lehrer
14 Monat(e)
berufsbegleitend
Diplom
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern
Ausbildungszentrum der Caritas - Kolleg für Sozialpädagogik
Kolleg für Sozialpädagogik
4 oder 6 Semester
Vollzeit, berufsbegleitend
Diplom
Salzburg
Informationsmaterial anfordern
Österreichischer Alpenverein
Lehrgang Erlebnispädagogik
17 Monat(e)
berufsbegleitend
keine Auswahl
mehrere Orte
Informationsmaterial anfordern
AIM - Austrian Institute of Management GmbH
MBA Digitales Bildungsmanagement
3 Semester
berufsbegleitend
Master of Business Administration
Fernstudium
Informationsmaterial anfordern

Pädagogik studieren in Salzburg

Möchtest du Pädagogik studieren, so bist du in Salzburg an der richtigen Adresse. In Salzburg werden zahlreiche Studiengänge und Bildungsprogramme angeboten, die sich beispielsweise mit der Elementarpädagogik, Kindheitspädagogik oder Musik- und Tanzpädagogik befassen. Im Fachbereich Pädagogik werden diverse Aspekte der Pädagogik beleuchtet und Fragestellungen sowie Theorien der Bildungswissenschaft thematisiert. Erziehung, Bildung, Methodologie, Sozialforschung und Bereiche der Psychologie sind ebenfalls wichtige thematische Schwerpunkte im Studienplan eines pädagogischen Studiums in Salzburg. Im Rahmen des Studiums werden Studierende optimal auf zahlreiche Berufe in einem anspruchsvollen Tätigkeitsbereich vorbereitet, erlangen Handlungskompetenzen und qualifizieren sich für die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen oder die Erwachsenenbildung.

Bild: Kzenon | Fotolia.com

Allgemeine Informationen zum Pädagogik-Studium in Salzburg

In der Regel kann das Bachelorstudium im Fachbereich in sechs bis acht Semestern abgeschlossen werden. Absolventen und Absolventinnen tragen nach Abschluss den akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) oder Bachelor of Education (B.Ed.). Das Bachelorstudium in Salzburg erfordert die Abfassung einer Bachelorarbeit. Generell wird das Bachelorstudium der Fachrichtung Pädagogik in Salzburg als Vollzeit-Studium angeboten, das Bachelorstudium kann aber auch berufsbegleitend absolviert werden. Das Bachelorstudium Elementarpädagogik verleiht Absolventen und Absolventinnen nach sechs Semestern den akademischen Grad Bachelor of Education (B.Ed.). Das Bachelorstudium Elementarpädagogik kann Vollzeit oder berufsbegleitend absolviert werden. Ein elementarpädagogisches Studium richtet sich insbesondere an Personen, die bereits als Kindergartenpädagogen/-pädagoginnen tätig sind und nach einer zusätzlichen Qualifizierung streben. Im Bachelorstudium Berufspädagogik erlangen Studierende in Salzburg ebenfalls den Abschluss Bachelor of Education (B.Ed.).

Das Pädagogik-Masterstudium in Salzburg verleiht nach zwei bis fünf Semestern den Abschluss Master of Arts (M.A.) oder Master of Education (M.Ed.). Darin inkludiert ist die Abfassung einer themenrelevanten Masterarbeit. Der Master wird in Salzburg häufig als Vollzeit- oder berufsbegleitende Variante angeboten. Außerdem haben Student/-innen in Salzburg die Möglichkeit, sich für ein Lehramtsstudium zu entscheiden. Dieses ist optimal für Personen geeignet, die sich bereits im Studium mit bildungswissenschaftlichen Aspekten und Theorien auseinandersetzen möchten und später z.B. als Lehrer/in arbeiten wollen. Im Bachelorstudium und Masterstudium Lehramt Primarstufe werden Studierende ideal auf die Lehrtätigkeit an Volksschulen vorbereitet. Das Lehramtsstudium Sekundarstufe bildet die Grundlage für eine berufliche Tätigkeit an höher bildenden Schulen.

Wiederum andere Ausbildungsangebote sind als Lehrgang konzipiert oder schließen mit einem Diplom ab. Zudem können Studierende in Salzburg aus einem vielseitigen Angebot an Fernstudiengängen wählen. Studierende haben an Universitäten, an Hochschulen (u.a. an Pädagogischen Hochschulen), Akademien oder anderen Bildungsanbietern in Salzburg die Möglichkeit, sich mit pädagogischen Sachverhalten auseinanderzusetzen. Häufig findet die Lehre in englischer Sprache statt. Zumeist bieten das Bachelorstudium und Masterstudium im Fachbereich ausreichend Gelegenheit, um Erfahrungen in der Praxis zu sammeln, Einblicke in diverse Praxisfelder zu erlangen oder ein Semester im Ausland zu verbringen.

Zugangsvoraussetzungen für das Pädagogik-Studium in Salzburg

Als Zugangsvoraussetzungen für das Bachelorstudium sowie für das Studium Lehramt an Universitäten oder Hochschulen in Salzburg wird u.a. die allgemeine Hochschulreife oder die Reifeprüfung angesehen. Für manche Studiengänge in Salzburg ist ebenfalls Praxiserfahrung oder ein bestehendes Dienstverhältnis erforderlich. Das Studium Elementarpädagogik setzt zudem den Abschluss an einer BAKIP o.ä. bzw. die abgeschlossene Ausbildung zum/zur Kindergartenpädagogen/-pädagogin voraus.

Bild: contrastwerkstatt | Fotolia.com

Elementarpädagogik, Erziehungswissenschaften und Co.: Studienangebot in Salzburg

In Salzburg können sich Studierende für zahlreiche pädagogische Studiengänge, u.a. an Universitäten oder Hochschulen, entscheiden. Angeboten werden neben dem Studium Pädagogik die Studiengänge Berufspädagogik, Elementarpädagogik, Erziehungswissenschaft oder Elementare Musik- und Tanzpädagogik. Des Weiteren können sich Studierende, insbesondere in einem Fernstudium, mit der Gesundheitspädagogik, Kindheitspädagogik oder Kultur- und Medienpädagogik befassen. Andere Bildungsangebote adressieren die Pflegepädagogik, Erlebnispädagogik oder die Erwachsenenbildung. Zudem haben Studierende in Salzburg die Möglichkeit, ein Kolleg für Sozialpädagogik zu absolvieren. Lehramtsstudien im Bereich Primar- oder Sekundarstufe in Salzburg befähigen zur Tätigkeit als Lehrer/Lehrerin an Schulen. In Lehrgängen, welche mit einem Diplom abschließen, werden Teilnehmer mitunter auf die Arbeit als Sozialpädagoge/Sozialpädagogin oder Berufspädagoge/Berufspädagogin vorbereitet.

Studienplan und Studieninhalte im Pädagogik-Studium in Salzburg

Pädagogische Studiengänge in Salzburg vermitteln im Rahmen des Studienplans theoretische Kompetenzen sowie praktische Studieninhalte. Studierende erlangen auf diese Weise grundlegende Kenntnisse zum Fach und eignen sich in anderen Lehrveranstaltungen methodische Kenntnisse oder Handlungskompetenzen an. Generell werden im Studienplan des Studiums, z.B. in der Elementarpädagogik oder Erziehungswissenschaft, folgende Inhalte und Schwerpunkte thematisiert:
  • Bildungswissenschaftliche Grundlagen
  • Didaktische Grundlagen in der Elementarpädagogik
  • Bildnerisches und Praktisches Gestalten
  • Inklusive Pädagogik
  • Sozialforschung
  • Bildungsforschung und Evaluation
  • Methodologie empirisch-erziehungswissenschaftlicher Forschung
  • Pädagogische Soziologie
  • Elementarpädagogische Planungsgrundlagen
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Theorien und Methoden der Sozialpädagogik
  • Entwicklungspsychologie
  • Handlungskompetenzen
  • Medienpädagogik
  • Elementare Musikerziehung
  • Sexualpädagogik und Bewusstsein für Gesundheit
  • Allgemeine Didaktik
Der Studienplan und die Studieninhalte variieren je nach Studienrichtung. Im Studium mit Fokus auf die Erziehungswissenschaft liegen die Schwerpunkte beispielsweise auf der Bildungsforschung sowie auf Theorien und Fragestellungen der Bildungswissenschaft. Der Studienplan des Studiums Elementarpädagogik fokussiert sich insbesondere auf bildungswissenschaftliche Grundlagen und elementarpädagogische Aspekte sowie auf pädagogisch-praktische Studien.

Wahlfächer im Studium ermöglichen eine individuelle Vertiefung in unterschiedliche Bereiche sowie Praxisfelder. Im Studium Erziehungswissenschaften in Salzburg werden beispielsweise die Wahlfächer Theorien und Methoden der Bildungsforschung oder Theorien und Methoden der Sozialpädagogik angeboten. In Elementarpädagogik-Studiengängen können sich Studierende im Rahmen der Wahlmodule ebenfalls in gewissen Bereichen vertiefen und sich in den Lehrveranstaltungen des Studienplans z.B. näher mit Inklusiver Pädagogik und religiöser Vielfalt oder mit Leadership in elementarpädagogischen Bildungseinrichtungen beschäftigen.

Berufliche Perspektiven und Berufsfelder nach Abschluss des Studiums

Nach dem Studienabschluss in Salzburg sind Absolventen und Absolventinnen dazu qualifiziert, mit Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen zusammenzuarbeiten. Berufsfelder sind z.B. die Heilpädagogik, Integrationspädagogik oder die Bildungs- und Erziehungsberatung. Des Weiteren können Absolventen und Absolventinnen in den Gebieten Weiterbildung und Sozialwesen tätig werden oder nach Abschluss eines Lehramtsstudiums als Lehrer/Lehrerin bzw. Professor/Professorin an Volksschulen oder höher bildenden Schulen arbeiten. Berufliche Perspektiven sind die Arbeit als Kindheitspädagoge/-pädagogin sowie als Leiter/in einer Kindertagesstätte. Angehende Pädagogen/Pädagoginnen fassen nach Studienabschluss mitunter in der Kultur- und Medienpädagogik Fuß. Darüber hinaus bieten sich die Erwachsenenbildung oder die Arbeit an Hochschulen und der Forschung für Absolvierende des Studiums an. Auch sind diese in touristischen Einrichtungen gerne gesehen.

Kompetenzen und Voraussetzungen für Studium und Berufsfelder

  • Empathie und Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit
  • Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Organisationsfähigkeit

Zu den Studiengängen