Anzeige

Inklusive Pädagogik in außerschulischen Praxisfeldern

Anbieter:
Bertha von Suttner Privatuniversität
Ort, Bundesland, Land:
St. Pölten, Niederösterreich, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
B.A. (Bachelor of Arts)
Dauer:
6 Semester

Das Studium

Als international anerkannter Leitbegriff steht Inklusion für einen an den Menschenrechten orientierten Umgang mit Vielfalt. Selbst­bestimmung, Empowerment und Dialog sind wichtige Aspekte: Menschen in all ihrer Vielfalt sollen entsprechend ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten aktiv am sozialen Austausch teilhaben können.

Eine Inklusive Pädagogik als Profession nimmt sämtliche gesellschaftliche Teilbereiche wie Wohnen, Arbeit, Freizeit u. a. in den Blick und beschränkt sich nicht nur auf den Lebensbereich der Schule. 

Profitieren Sie von den Vorteilen einer Privatuniversität:

  • individuelle Betreuung und Mentoring
  • keine Wartezeiten
  • keine Aufnahmeprüfung
  • geleistete freiwillige Praktika sind keine Voraussetzung
  • berufsfreundliche Studienorganisation (geblockte Präsenztermine, Blended Learning)
  • moderne Didaktik
  • vielfältige Kooperationen mit Initiativen und dem künftigen Berufsfeld
  • berufsnahe Ausbildung auf akademischem Niveau

Berufsbild und Karrierechancen

Im Rahmen der Sustainable Development Goals der United Nations wird Inklusion als eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft beschrieben. Der Studiengang Inklusive Pädagogik möchte die nächste Generation an Expert*innen für diese Herausforderung vorbereiten.

Immer mehr Unternehmen, Institutionen und Organisationen sind gefordert, sich aktiv und bewusst mit inklusiven Ansätzen auseinanderzusetzen. Absolvent*innen arbeiten primär in Tätigkeitsfeldern, die ein pädagogisches Wissen in Bezug auf die praktische Anwendung inklusiver Ansätze im Bereich der Erziehung, Bildung, Arbeits- und Lebenssituation fordern. Dies sind z. B. Positionen in:

  • Organisationen der Behindertenhilfe
  • Öffentlichen und kommunalen Verwaltungseinheiten mit dem Fokus auf inklusive Konzepte
  • Inklusionsfachdiensten der beruflichen Ausbildung, Qualifizierung, Rehabilitation und beruflichen Inklusion 
  • Wohneinrichtungen für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung und psychischer Erkrankung
  • Beratungseinrichtungen für Angehörige von Menschen mit Behinderung
  • Sozialen Einrichtungen und in der Sozialpsychiatrie 
  • Seniorenhäusern mit generationenübergreifenden Konzepten 
  • Institutionen und NPOs mit einem Fokus auf Inklusion und Diversität

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Die Zulassung zum Bachelorstudium Inklusive Pädagogik in außerschulischen Praxisfeldern* setzt voraus: 

  • die allgemeine Universitätsreife oder 
  • eine positiv absolvierte Zulassungsprüfung für Studienwerber*innen ohne allgemeine Universitätsreife sowie 
  • die Kenntnis der deutschen Sprache. 

Studiengebühr pro Monat

€ 485,- monatlich oder € 2.910,- pro Semester, zzgl. ÖH-Beitrag (derzeit € 20,70 pro Semester)
Nutzen Sie die Möglichkeiten eines Starter Stipendiums. 

Studienstart

Wintersemester 2021
nächste Aufnahmegespräche: 
Ende Mai 2021


* in Akkreditierung

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Bertha von Suttner Privatuniversität anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Bertha von Suttner Privatuniversität versteht sich als Entwicklungsraum für die Gesellschaft der Zukunft. Mit ihrem aktiven Engagement für Frieden, Dialog und Inklusion ist die visionäre Aktivistin und Denkerin Bertha von Suttner Namenspatin und Inspirationsfigur für die Universität. 


Zu einem Zeitpunkt, als Frauen noch nicht studieren durften, engagierte sie sich für Gleichberechtigung, forderte das Wahlrecht für Frauen und bekämpfte festgefahrene Rollenbilder. Die Bertha von Suttner Privatuniversität knüpft an diese Prämissen an und stellt die Themen Psychotherapie, Soziales, Pädagogik und Wirtschaft ins Zentrum ihrer Lehre und Forschung und stellt sie den Menschen in den Mittelpunkt aller Überlegungen und Aktivitäten.

Studienberatung und Information

Bertha von Suttner Privatuniversität
St. Pölten

Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten
Österreich