Anzeige

Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht

Anbieter:
AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK)
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
2 Semester

Die Ausbildung

Führungskräfte, aber auch Mitarbeiter/-innen in international agierenden Unternehmen stehen oft vor Problemen kaum bekannter Rechtsordnungen in anderen Ländern.

Sie sollten z.B. wissen, welche Vertrags- und Lieferbedingungen im Land des ansässigen Handelspartners gelten – bzw. bei welchem Gericht Sie ggf. Ihre Zahlungsforderungen einreichen müssen.

Diese Diplomausbildung bietet fundierte Gesetzesgrundlagen auf europäischer und internationaler Ebene und zeigt praxisorientiert auf, wie man u.a. internationale Verträge gestaltet die gerichtlicher Nachprüfung standhalten.

Prof. Dr. Ian Towers Lehrgangsleiterin

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1 - Internationale Betriebswirtschaftslehre
  • Gegenstand der internationalen Betriebswirtschaft
  • Die internationale Unternehmensführung
  • Strategien, Dynamiken, Herausforderungen & Organisationsstrukturen von internationalen Unternehmungen
  • Internationale Markt- und Standortwahlentscheidungen
  • Marketingmanagement im Unternehmen (Die 4P´s am internationalen Markt)
  • Angewandte internationale Betriebswirtschaftslehre
  • CRM – Customer Relationship Management
  • Controlling
  • Logistik
  • Die Kultur in der internationalen Unternehmung
  • Aufgaben des internationalen Finanzmanagements
  • Human Resources Management
Modul 2 - Europäisches & Internationales Wirtschaftsrecht
  • Grundlagen des österreichischen Rechtssystems
  • Einführung in das europäische & internationale Wirtschaftsrecht
  • Rechtliche Grundbegriffe
  • EU-Recht
  • Vertrags- und Haftungsrecht mit Vertragsabschluss, Verwendung von AGB, Leistungstörungen durch Verzug und Gewährleistung, Garantie, Schadenersatzrecht und Produkthaftung
  • Grundzüge des Sachen- und Eigentumsrechts
  • Grundzüge des Arbeits- und Sozialrechts
  • Marken- Design, Patent- und Urheberrecht
  • Grundlagen des Wettbewerbsrechts
  • Gesellschafts- und Unternehmensrecht
  • Internationales Insolvenzrecht mit Konkurs und Sanierungsverfahren
  • Internationale Rechtsanwendung und -durchsetzung
Modul 3 - Konfliktmanagement
  • Definition Konflikt & Konfliktmanagement
  • Entstehung
  • Konfliktarten: Welcher Konflikt liegt vor?
  • Konfliktverlauf
  • Konfliktvorbeugung
  • Konfliktlösungen
  • 4 Checklisten
  • 3 Übungen
Modul 4 - Kommunikation
  • Einführung
  • Grundlagen der Kommunikationspsychologie
  • Kommunikation: Methoden, Konzepte, Strategien
  • Kommunikation in Medien und Politik
  • Unternehmenskommunikation
  • Trends im Kommunikationsmanagement
Modul 5 - Leadership 
  • Einführung 
Führung 
  • Reflexion über Führung – Dilemmata und Archetypen
  • Archetypische Führungsleitbilder
  • Klassische Führungsansätze
  • New Leadership
  • Positive Leadership 
Selbstmanagement 
  • Theorie XY
  • Glaubenssätze
  • Werte
  • Stärken
  • Das Konzept der inneren Antreiber 
Führungsaufgaben, Kommunikation und Teambuilding 
  • Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun
  • Transaktionsanalyse
  • Das Johari-Fenster
  • Feedback
  • Die 5 Axiome von Paul Watzlawick
  • VAKOG – die Repräsentationssysteme
  • Systemisches Denken und systemische Fragetechniken
  • Teambuilding - die Phasen der Teamentwicklung nach Tuckmann

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 1.740,-

Hinweis zu den Kosten:
Ratenzahlung in 2 Teilbeträgen möglich. In den Studiengebühren sind sämtliche Lehrunterlagen, die laufende Betreuung während des Fernstudiums sowie die Prüfungsgebühren inkludiert.

Zugangsvoraussetzungen:
Interessenten/-innen für diesen Fernstudiengang müssen über eine der genannten Voraussetzungen verfügen:

  • Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr Berufserfahrung ODER
  • Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre Berufserfahrung ODER
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre Berufserfahrung
Eine Zulassung wäre auch für Quereinsteiger/-innen denkbar.

Methodik:

Dieser Diplomstudiengang wird im reinen Fernlehre-Modus geführt. Das Studium erfolgt daher berufsbegleitend - völlig zeit- und ortsunabhängig. Es sind keine Präsenzphasen an der AFFS/BILDAK zu absolvieren!

Geschätzter Lernaufwand:
Durchschnittlich ca. 7-20 Wochenstunden (Richtet sich nach dem Vorwissen) - die Verlängerung der Regelstudienzeit verlängern wir auf Wunsch natürlich kostenlos.

Beginn:
Immer per 01.Februar, 01.Juni und 01.Oktober eines jeden Jahres (außernatürliche Starts in Ausnahmefällen auf Anfrage möglich)!

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK) anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

BILDAK versteht sich als qualitäts- und innovationsbewusste, moderne sowie zukunftorientierte Bildungseinrichtung am Aus- und Weiterbildungssektor im deutschsprachigen Raum, das den Bedürfnissen der Auszubildenden am heutigen Arbeitsmarkt einen besonderen Stellenwert schenkt. Demzufolge wird sinngemäß stets auf höchste Aktualität, größtmögliche Vielfalt und verständliche Vermittlung geachtet.

Der bisherige Erfolg der BILDAK beruht auf einer intensiven – aber natürlichen Nähe zur Praxis. Hochqualitative und innovationsträchtige Bildungsprogramme bestimmen das Denken und Handeln am globalen Arbeitsmarkt. In diesem Sinne ist sie zu einer der führenden Bildungstreibenden im Bereich der nebenberuflichen Aus- und Weiterbildung und darüber hinaus zu einer treibenden Kraft in der heutigen Wirtschaft geworden.

Die BILDAK setzt auf ein harmonisches Lernklima - unabhängig an welchen Ort, ob bei Präsenz- oder Fernlehrprogrammen, neben dem erworbenen Fachwissen vermittelt sie die überaus wichtige Lernlust und damit verbundenen -ausdauer. BILDAK ist es ein besonderes Anliegen, Teilnehmer/-innen beiderlei Geschlechts und von verschiedensten Kulturen entsprechend ihrer Bedürfnisse auszubilden.

Das primäre Ziel der BILDAK ist es, auf der Basis der kontinuierlich eingegangen Feedbacks der Teilnehmer/-innen aus der realen Arbeits- und Berufswelt die Bildungsangebote ständig weiterzuentwickeln und die beiden Erfolgsfaktoren „Bildung & Innovation“ realitätsbezogen und zukunftsorientiert auszubauen. Das BILDAK-Team hat sich auf die Mission begeben, Menschen auf ihrem Berufsweg mit leistbarem Kapital im Rahmen ihrer Aus- oder Weiterbildung zu begleiten.

AFFS - Akademie für angewandte Fernstudien (BILDAK)
BILDAK-Bildungsakademien

Maxglaner Hauptstraße 72
5020 Salzburg
Österreich