Anzeige

VerwaltungsmanagerIn (Certified Programme)

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Ort, Bundesland, Land:
Krems, Niederösterreich, Österreich
Typ:
berufsbegleitend
Abschluss:
Zertifikat (Zertifikat)
Dauer:
17 Tag(e)

Die Ausbildung

Das Programm zielt darauf ab, Fertigkeiten und Know-how zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen für kommunale Verwaltungen zu vermitteln. Diese umfassen insbesondere die effektive und effiziente Anwendung von strategischen und operativen Managementkonzepten und -instrumenten, die Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologie sowie die Entwicklung von praxisnahen Lösungsansätzen für die aktive Mitgestaltung von Modernisierungs- und Veränderungsprozessen.

Berufsbild und Karrierechancen

Der Kurs richtet sich an (angehende) Führungskräfte aus der kommunalen Verwaltung, Gemeindeverbänden, anderen öffentlichen Institutionen sowie verwaltungsnahen Bereichen. Die TeilnehmerInnen lernen strategische und operative Managementkonzepte- und instrumente kennen und anwenden und erfahren, wie sie die Entwicklungen der Informations- und Kommunikationstechnologie für ihre Organisation nutzbar machen können. Außerdem entwickeln sie praxisnahe Lösungsansätze, um ihren Aufgabenbereich aktiv mitgestalten und Modernisierungs- bzw. Veränderungsprozesse vorantreiben zu können.

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1 - Public Management: Herausforderungen und Strategien
  • Ansätze und Konzepte des Public Management
  • Grundzüge strategischer Planung und Organisationsentwicklung
  • Rahmenbedingungen: Organisationskultur und Reformbedarf, Technologie in der Kommunalverwaltung
Modul 2 - Der Amtsleiter als Manager eines Dienstleistungsbetriebes
  • Strategische Zielsetzung und Unternehmenskultur (Visionen, Leitbild und Werte)
  • Formen der MitarbeiterInnen-Gespräche
  • Grundlagen der Führung
  • Instrumente des Personalmanagements und der Personalentwicklung
Modul 3 - Kommunikation und Dienstleistungsmodelle durch Kooperation und Einsatz von Technologie
  • Effiziente Kommunikation zwischen BürgerIn und Verwaltung
  • Ziele und Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit
  • Möglichkeiten und Grenzen von (grenzüberschreitender) Verwaltungszusammenarbeit
  • Die Rolle der Technologie
  • E-Government
Modul 4 - Finanzielle Steuerung, öffentliches Haushaltswesen und kommunales Finanzwesen
  • Grundlagen öffentlicher Haushalte und finanzieller Steuerung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controlling
  • Aktuelle Entwicklungen im Kapitalmarkt und kommunales Finanzwesen
Modul 5 - Instrumente für eine effektive Steuerung
  • Prozessmanagement
  • Grundzüge des Qualitätsmanagements
  • Interne Kontrollsysteme
Präsentation

Die Präsentation von Arbeitsergebnissen im Rahmen der Lehrgangs bildet den Abschluss.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 3.390,-

Für TeilnehmerInnen aus NÖ Gemeinden: € 2.390,-

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Donau-Universität Krems anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die die Donau-Universität Krems ist die führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa. Sie ist seit 25 Jahren spezialisiert auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen und zählt mehr als 24.500 AbsolventInnen. Innovation und höchste Qualitätsstandards in Forschung und Lehre zeichnen die Universität für Weiterbildung aus. Derzeit bilden sich über 8.000 Studierende aus 85 Ländern an der Donau-Universität Krems weiter und profitieren von innovativen Lernformaten sowie der Verbindung von Wissenschaft und Praxis. Die Universität führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria.

©HerthaHurnaus

Studienprogramm
Das Studienprogramm umfasst Master-Lehrgänge und kürzere Programme in den Bereichen
Das gesamte Studienangebot finden Sie im aktuellen Studienführer und unter www.donau-uni.ac.at/studium

Studieren in Krems

Das Studienmodell der Donau-Universität Krems berücksichtigt die spezifischen Anforderungen erwachsener Lernender. Durch innovative Blended-Learning-Formate unterstützen wir berufsbegleitendes Studieren. Der Campus Krems bietet den Studierenden und Lehrenden eine einzigartige innovations- und motivationsfördernde Lern- und Forschungsumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Bibliotheksräumlichkeiten, Unterkünften, einem Programmkino und Gastronomie.

©WalterSkokanitsch

Je nach Studienart und fachlicher Ausrichtung des Studiums gibt es spezifische Zulassungsvoraussetzungen, die Sie beim jeweiligen Lehrgang nachlesen können: www.donau-uni.ac.at/studium

Ausbildungsberatung und Information

Donau-Universität Krems
Department für E-Governance

Dr. Karl Dorrek Str. 30
3500 Krems
Österreich