Studiengang

Sportmarketing Professionell (Dipl.-Fernstudiengang)

Anbieter:
AFSM - Akademie für Sport & Management (BILDAK)
Typ:
Berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Dipl. (Diplom)
Dauer:
2 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Da das Aufgabengebiet des Sportmarketing-Experten immer ausdifferenzierter wird, suchen zahlreiche Organisationen und Institutionen zunehmend qualifiziertes Personal. Denn in der heutigen Zeit spielt kosteneffizientes Denken nicht nur in Unternehmen eine wichtige Rolle, vor allem in Sportverbänden oder Vereinen steht der Faktor „wirtschaftliches Handeln“ an erster Stelle.

Besonders für namhafte Unternehmen/Vereine ist der Imagetransfer und die Steigerung des Bekanntheitsgrades durch ein Engagement in beliebten Sportarten ein nützliches Instrument.

Im Rahmen Ihres Fernstudienganges erlernen Sie das Fachwissen mit wissenschaftlichen Erkenntnissen gekoppelt mit praxisnahen Beispielen der Sportvermarktung, mit dem Sie die Erwartungen dieser Branche zweifelsfrei erfüllen.
Nach Absolvierung dieses Dipl.- Fernstudienganges können Sie sich im globalen Sportgeschehen auf alle relevanten Sportmarketing-Bereiche fokussieren, die den aktuellen Anforderungen entsprechen.


MBA Sportmanagement-Upgrade
Wenn Sie dieses Fernstudium erfolgreich absolviert haben, dann haben Sie nun die Möglichkeit (keine Verpflichtung) in ein akademisches, berufsbegleitendes Studienprogramm auf der Basis „reines Fernstudium“ einsteigen zu können. Absolvieren Sie im Rahmen eines Upgrades den darauf aufbauenden und international anerkannten/viersemestrigen Masterstudiengang (MBA Sportmanagement) in engster Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner „KMU Akademie & Management AG“, die unseren Absolventen 10 von insges. 120 ECTS anrechnet.



Berufsbild und Karrierechancen

Zielgruppen:

  • Obmänner, Generalsekretäre, Sportliche Leiter, Sportmanager, Marketing/Sponsoring-Verantwortliche, Trainer und anderweitige Funktionäre von Sportvereinen und -verbänden
  • Aktive oder ehemalige Leistungssportler
  • Sportwissenschafter, Fitness- und Personaltrainer, Sportmentaltrainer, Sportlehrer, Sportjournalisten
  • Personal von Sportmarketing- und Sponsoring-Agenturen, (Sport-)Eventveranstalter sowie Personen kommend aus der Tourismusbranche
  • Mitarbeiter und Führungskräfte aus der Sportindustrie und dem Sportfachhandel!

Ausbildungsschwerpunkte

Modul 1: Organisation und Aufbau des Sports

  • Begriffsdefinition & Organisationsformen im Sport
  • Öffentlich-rechtliche Organisationsformen
  • Privat-rechtliche Organisationsformen
  • Nationale Organisationsformen
  • Rechtliche Implikationen im Vereinsrecht
  • Steuerliche Implikationen im Vereinsrecht
Modul 2: Strategisches Sportmarketing
  • Charakteristika & Definition von Strategischen Marketing
  • Spezifika des Sportmarketings
  • Marketing und ihre Erscheinungsformen
  • Chancen & Risiken im Sportmarketing
  • Nachfragetypologien (Latende Nachfrage, Stockende
    Nachfrage, etc...)
  • Fristigkeiten von Marketing
  • Marktanalyse und richtige Positionierung
  • Festlegung der Marketingstrategie
  • Der Entwicklungsprozess und Entwicklungsstrategien im Sportmarketing
  • Der Prozess des Marketing-Managements, Analysen
  • Die Zielgruppendefinition (demografische/soziografische/psychografische Klassifizierung)
Modul 3: Taktisches und operatives Sportmarketing
  • Einführung in das Taktische und operative Sportmarketing
  • Definition der Marketinginstrumente (4P´s: Product, Price, Place, Promotion)
  • Der Produktlebenszyklus
  • Marktforschung
  • Festlegung der Kommunikationsinhalten und -botschaften
  • Besonderheiten der Kommunikation im Sport
  • Webkommunikation
  • Effektive Werbung & Öffentlichkeitsarbeit (PR)
  • Der 6-stufige Verkaufsprozess
  • Der Motivationale Kaufentscheidungsprozess
  • Die Corporate Identity im Sportbusiness
  • Controlling im Sportmarketing
Modul 4: Sportsponsering
  • Begriffsdefinition & Grundlagen
  • Erscheinungsformen im Sportsponsoring
  • Erstellung eines strukturierten Sponsoringkonzeptes,
    Theorie & Praxis
  • Festlegung der Sponsoringstrategie- und dessen
    Zielsetzung
  • Marktforschungsinstrumente im Sportsponsoring
  • Budgetierung
  • Erstellung von Sponsoringverträgen
  • Gestaltung von Sponsorenflächen
  • Wie finde ich Sponsoren - von der Sponsorenakquise bis zur Bindung und Betreuung
  • Sponsoring Erfolgskontrolle
  • Agenturen im Sponsoringgeschäft
  • Perspektiven und Trends im Sportsponsoring
  • Praxistipps
Modul 5: Sportrecht & Finanzen
  • Definition des Sportrechts
  • Organisationen des Sports im staatlichen und nicht
    staatlichen Bereich
  • Vereinsrechtliche Aspekte
  • Sport und das Unternehmensrecht
  • Arbeitsrechtliche Bestimmungen im Sport
  • Grundlagen des Vertragsrechts
  • Privat- und öffentlich- rechtliche Rechte und Pflichten
  • Das Schadensersatzrecht im Sport
  • Doping- und Strafbestimmungen
  • Schutz und Vermarktung von Persönlichkeitsrechten
Modul 6: Public Relations
  • PR & Persönlichkeit / Grundlagen der PR
  • Umgang mit Medien / PR-Instrumente
  • PR-Arbeitsbereiche
Modul 7: Markenführung im Sport
  • Grundlagen und wichtige Aspekte der Produktpolitik
  • Erläuterung und Strukturierung des
    Neuproduktplanungsprozesses
  • Kategorisierung und Erläuterung der wichtigsten
    Kreativitätstechniken
  • Einordnung und Erklärung der Testverfahren:
    Markttest/Storetest/Produkttest
  • Ausprägungen und Definitionen von Marken im Sport
  • Einblicke in den Aufbau eines Markenimages im Sport
  • Betrachtung essentieller Aspekte für die strategische Führung einer Marke im Sportwesen
  • Erarbeitung und Abgrenzung grundlegender
    Markenstrategien
  • Grundlagen der Markenbewertung
Modul 8: Personalmanagement
  • Human Resource Management
  • Personalentwicklung
  • Coaching im Rahmen der Personalentwicklung
  • Potentialentwicklungsoptionen mithilfe von
    Potentialanalysen
  • Controlling in der Personalentwicklung
Modul 9: Online-Marketing im Sport
  • Einführung in das Online-Marketing
  • Online-Marketing im Sport
  • Suchmaschinenmarketing (SEM)
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Google Adwords
  • Google Maps & Places
  • Google Analytics
  • Grundlagen des Webdesigns
  • Allgemeines zur Webusability und Webaccessibility
  • Affiliate Marketing
  • E-Commerce Marketing
  • Permission Marketing
  • Grundlagen des Social Media Marketings
  • Internet- und IT-Recht
Modul 10: Social Media Marketing im Sport
  • Einführung in das Social Media Marketing
  • Social Media im Sport
  • Wofür Social Media?
  • Was ist Social Media? - Grundlagen, Zahlen, Prinzipien
  • Wie funktioniert Social Media - Besonderheiten, Effekte, Zieldefinition- und Erreichung
  • Was sind Blogs?
  • Social Networks - Facebook, Xing, Twitter, ...
  • Foto- und Videoplattformen - Youtube, Flickr, ...
  • Mobile Anwendungen - Facebook Places, Foursquare, ...
Modul 11: Kommunikation
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Kommunikationskompetenz
Modul 12: Präsentation, Moderation, Coaching
  • Präsentationen
  • Moderationen
  • Einsatz von Medien bei Präsentationen und Moderationen
  • Coaching

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.

Beginn: immer per Februar, Juni und Oktober eines jeden Jahres.

Lehrmethodik: Dieser Fernstudiengang wird im reinen Fernlehre-Modus geführt und erfolgt demzufolge auf berufsbegleitender Basis. Es sind keine Präsenzphasen bzw. Lehrveranstaltungen an der AFSM - Akademie für Sport & Management zu absolvieren!

Studiendauer: 2 Semester (12 Mon.)
Geschätzter Lernaufwand: durchschnittlich ca. 12-20 Stunden (richtet sich nach dem Vorwissen) - die Regelstudienzeit verlängern wir auf Wunsch natürlich kostenlos - Sie selber entscheiden wann Sie zur Klausur antreten.

Kosten: € 1.956,00 inkl. 20% Ust. - Ratenzahlung in 2 Teilbeträgen möglich. In den Lehrgangskosten sind 12 Modulmanuskripte (pdf´s), die laufende Betreuung während des Fernstudiums, sowie die Prüfungsgebühr inkludiert.

Zugangsvoraussetzungen:

Wir dürfen Ihnen angesichts der Zulassung 3 Zugangsoptionen anbieten.

Interessenten/-innen müssen über eine der genannten Voraussetzungen verfügen:

  • Akademischer Abschluss und mind. 1 Jahr * Erfahrung ODER
  • Matura/Abitur/Reifeprüfung und mind. 2 Jahre * Erfahrung ODER
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und mind. 3 Jahre * Erfahrung

Eine Zulassung wäre auch für Quereinsteiger/-innen denkbar - diese senden ihren Lebenslauf bitte an afsm(at)bildak.com - wir geben Ihnen umgehend Bescheid, ob eine Teilnahme möglich ist!

* Praxiserfahrung im Beruf bzw. Sport- und Vereins-/Verbandswesen in den o.a. Bereichen gemäß "Zielgruppen"!

Vorteile des Fernstudiums

1. Orts- und Zeitunabhängig lernen durch Flexibilität
Mit diesem Dipl.- Fernlehrgang sichern Sie sich größtmögliche Flexibilität. Lernen Sie zuhause am eigenen Schreibtisch oder im Zug, Flugzeug oder im Urlaub – durch diese besondere Form des Fernstudiums können Sie sich ohne Orts- und Zeitdruck weiterbilden. Wie es Ihre Zeit erlaubt, teilen Sie sich Ihr Lernpensum selber und individuell ein.

2. Prüfungsabnahme an 5 Orten möglich
Angesichts der Abschlussprüfung möchten wir Ihnen auch hier das bestmögliche Service bieten. Schreiben Sie Ihre Klausur in Salzburg, Wien (A), Berlin, Dortmund (D) oder Einsiedeln (CH).

3. Kein Prüfungs- Zeitdruck
Sollten Sie länger benötigen als die Regelstudienzeit, können Sie gerne später zu den vorgegebenen Prüfungsterminen - natürlich kostenlos - lt. Ausschreibung antreten.

4. Nebenberuflich weiterbilden
Absolvieren Sie Ihren Diplomlehrgang berufsbegleitend - Neben Ihrer Tätigkeit z.b. als Vereinsobmann, Trainer, Dienstnehmer, Selbstständiger oder gar in Karenz.

5. Lerngeschwindigkeit selber bestimmen
Nur Sie bestimmen Ihr eigenes individuelles Lerntempo. Für einen berufsbegleitenden Intensiv- Fernlehrgang sollten Sie in der Regel 7 bis 14 Stunden in der Woche einplanen. Ob primär unter der Woche oder auch am Wochenende – frühmorgens oder spätabends – diese Entscheidung bleibt ganz bei Ihnen.

6. Kosten Pluspunkte
In Ihren Lehrgangsgebühren sind alle Leistungen enthalten. Dazu gehören Ihre Modul- Manuskripte und Prüfungsgebühren, genauso wie die individuelle Beratung und Betreuung zu allen Fragen während Ihrer Ausbildung.

7. Betreutes Fernstudium
Auch während Ihres Fernstudiums stehen Ihnen unsere Wissenschaftliche Mitarbeiter wenn es um Fragen zu spezifischen Modulinhalten geht gerne zur Seite. Bei organisatorischen Angelegenheiten rund um Ihre Ausbildung können Sie bitte direkt mit dem Office Kontakt aufnehmen. Sei es per E-Mail, Kontaktformular oder telefonisch in einem persönlichen Gespräch. Wir sind für Sie an 5 Tagen die Woche erreichbar und reagieren promt.

8. Förderungen auch bei Fernlehrgängen
Bei bestimmten Voraussetzungen können Sie auch bei Fernlehrgängen um eine finanzielle Unterstützung (Förderung) ansuchen. Konkretere Informationen finden Sie unter "Förderungen“.

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

AFSM bietet Ihnen...

emotionale Power, Visionen, Leidenschaft und für Ihre Sportbusiness- Performance, Inspirationen, Eifer und die Entschlossenheit der Beste zu sein, Emotionen, welche die Kraft haben, Grenzen zu überschreiten und uns alle tief zu berühren ist unsere Ausgangsbasis.

„AFSM“ engagiert sich mit so viel Leidenschaft im Sportbusiness, wie man es sonst nur vom Sport selber kennt und das selbstverständlich zum Nutzen der der Lehrgangssteilnehmer und Geschäftspartner. Diese Leidenschaft und emotionale Power in eine maximale Business-Performance umzusetzen, das ist die Firmenphilosophie von „AFSM".

Wir sind gerne Ihre zuverlässige Bildungseinrichtung, egal in welchen Sparten des Sports, wenn Sie das positive Image des Sports auch wie wir als zeitgemäße Plattform nutzen, ist auch dies unsere Sprache die jeder versteht und darüber hinaus Nationen verbindet!

Ausbildungsberatung und Information

BILDAK – Bildungsakademien
AFSM - Akademie für Sport & Management (BILDAK)
BILDAK-Bildungsakademien
Maxglaner Hauptstraße 72
5020 Salzburg
Österreich
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen