Studiengang

Public Relations AE / Communications MSc

Anbieter:
Donau-Universität Krems
Ort, Bundesland, Land:
Krems, Niederösterreich, Österreich
Typ:
Berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
Akad. Abschl. (Akademischer Abschluss)
Dauer:
3 Semester
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Die Ausbildung

Der Universitätslehrgang „Public Relations AE“ vermittelt praxisorientiertes Wissen und Kompetenz für Kommunikation, Redaktion, Konzeption und Management. Die theoretisch fundierte Weiterbildung findet als Fernlehre – berufsbegleitend und onlinegestützt – statt. Ein Kernstück des Studiums sind die drei praxisnahen Workshops, in denen das Handwerkszeug der Public Relations vertieft wird. Sie erhalten insgesamt 18 themenspezifische Studienbriefe, deren Inhalte zu Hause erarbeitet werden. Interaktives Studieren und individuelles Lernen ermöglichen Ihnen optimale Studienbedingungen.

Nutzen:
- Sie sind sicher in der PR-Text-Erstellung.
- Sie können PR-Konzeptionen erstellen und umsetzen.
- Sie präsentieren ansprechend und gewinnend.
- Sie beraten professionell im PR-Kontext.

Wählen Sie aus drei Qualifizierungslevel:
- PR Professional CP - Certified Program (2 Semester)
- Public Relations AE - Akademische/r PR-BeraterIn (4 Semester)
- Communications MSc - Master of Science (5 Semester/Upgrade: 2 Semester)
- Einzelmodul


Mag. Rosemarie Nowak
Lehrgangsleitung

Berufsbild und Karrierechancen

PR-PraktikerInnen, BerufswechslerInnen und NeueinsteigerInnen sowie Studierende aller Fachrichtungen.

Ausbildungsschwerpunkte

Beschreibung AE:
In 3 Semestern sind insgesamt 3 Pflichtmodule (Präsenzphase) und 18 Studienbriefe (Selbststudium) zu absolvieren. Sie erhalten dazu alle Unterlagen online und reichen Ihre Lösungen online ein. 3 intensive Präsenzmodule vertiefen und erweitern die Lehrinhalte. In diesen 3 Pflichtmodulen findet Interaktion und Übung statt.
Modulstruktur Public Relations AE

Beschreibung MSc:
In 2 Semestern sind insgesamt 4 Präsenz- und 2 Fernlehremodule zu absolvieren. Jedes Präsenzmodul beginnt mit einer Vorbereitungsphase, wird in der 5-tägigen Präsenzphase fortgesetzt und ist mit einer Modularbeit oder einer Fachprüfung abzuschließen. Die Modularbeit ist eine Transferarbeit, bei der Sie zentrale Inhalte der Präsenzphase auf Ihr Unternehmen anwenden können. Aus der Bewertung der Modularbeiten bzw. der Fachprüfung ergeben sich die Noten für Ihr Abschlusszeugnis.
Modulstruktur Communication MSc

Praxisbezug

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
20
Bewerber:
k.A.

Teilnahmegebühr:
- PR Professional Basic (CP), 2 Semester / berufsbegleitend: EUR 3.900,-
- Akademische/r PR-BeraterIn (AE), 4 Semester / berufsbegleitend: EUR 6.900,-
- Master of Science (MSc), Upgrade: 2 Semester / berufsbegleitend: EUR 8.850,-
- Master of Science (MSc), 5 Semester / berufsbegleitend: EUR 15.750,-
- Einzelmodul, 1 Woche, berufsbegleitend: EUR 1.590,-
Reise-, Aufenthalts- und Verpflegungskosten sind in der Teilnahmegebühr nicht enthalten.

Die Gebühren enthalten keine ausweisfähige Umsatzsteuer, da die Umsätze der Donau-Universität Krems gemäß §§ 2(2) und 6(1) UStG von der Umsatzsteuer befreit sind.

Zulassungsvoraussetzungen:
a) ein abgeschlossenes österreichisches Hochschulstudium oder
b) ein nach Maßgabe ausländischer Studienvorschriften abgeschlossenes gleichwertiges Hochschulstudium oder
c) eine Abs. 1 (a und b) gleichzuhaltende Qualifikation, Mindestanforderungen wie folgt:
- Vorliegen der Universitätsreife (Studienberechtigung) und mindestens vier (4) Jahre einschlägige, qualifizierte Berufserfahrung in adäquater Position. Es können auch Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.
- Ohne Vorliegen der Universitätsreife (Studienberechtigung) mindestens acht (8) Jahre Berufserfahrung. Davon mindestens vier (4) Jahre einschlägige, qualifizierte Berufserfahrung in adäquater Position. Es können auch Aus- und Weiterbildungszeiten eingerechnet werden.

Details und Bewerbungsunterlagen zum Studium Public Relations AE

Details und Bewerbungsunterlagen zum Studium Communications MSc

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu dieser Ausbildung

Informationsmaterial per E-Mail
Informationsmaterial per Post
elektronischer Newsletter
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die Donau-Universität Krems ist die Universität für Weiterbildung. Sie konzentriert sich mit ihrem Studienangebot speziell auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und bietet exklusive Masterstudiengänge und Kurzprogramme in fünf Studienbereichen an. Mit rund 9.000 Studierenden und 20.000 AbsolventInnen aus 90 Ländern ist sie die führende öffentliche Universität für Weiterbildung in Europa. Die Donau-Universität Krems verbindet mehr als 20 Jahre Erfahrung in universitärer Weiterbildung mit permanenter Innovation und höchster Qualität nach internationalen Maßstäben.

Interdisziplinäre Querverbindungen
Die Universität befasst sich intensiv mit aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen und richtet ihr Studienangebot danach aus. Dieses umfasst mehr als 200 Universitätslehrgänge in den Bereichen Medizin, Gesundheit und Soziales, Wirtschaft und Unternehmensführung, Recht, Verwaltung und Internationales, Bildung, Medien und Kommunikation sowie Kunst, Kultur und Bau. Dabei setzt die Universität für Weiterbildung gezielt auf eine transdisziplinäre Perspektive und kombiniert etwa Medizin mit Management, Pädagogik mit Neuen Medien oder Recht mit Sozialwissenschaft. Die Verbindung von Wissenschaftlichkeit mit Praxisorientierung und innovative Blended-Learning-Konzepte zeichnen alle Studienangebote aus. Die Donau-Universität Krems führt das Qualitätssiegel der AQ-Austria gemäß Österreichischem Hochschulqualitätssicherungsgesetz.

Studierende mit Berufserfahrung
Die Studierenden der Donau-Universität Krems sind Studierende mit hohen Ansprüchen. Sie sind durchschnittlich 40 Jahre alt, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und in der Regel über einen höheren Bildungsabschluss. An der Universität für Weiterbildung bereiten sie sich auf den nächsten Karriereschritt vor, bringen ihr Wissen auf den letzten Stand, erwerben neue Kompetenzen und entwickeln ihre persönlichen Fähigkeiten weiter.

Einzigartige Lernumgebung
Ihren Standort hat die Donau-Universität Krems in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas, der Wachau. Diese wurde im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der 2005 eröffnete Campus Krems bietet Studierenden und Lehrenden eine offene, innovations- und motivationsfördernde Forschungs- und Lernumgebung mit modernen Lehrräumen, Labors, Audimax, Programmkino, Studentenapartments, Bibliothek und Mensa. Weltoffen und zugleich mit ihrem Standort verbunden ist die Donau-Universität Krems regionales Kultur- und Begegnungszentrum.

Studieren in Krems

Krems ist mit seinen knapp 30 Schulen und Hochschulen und rund 19.000 SchülerInnen und Studierenden eine traditionelle Schulstadt. Dementsprechend gut ausgestattet ist die Umgebung mit Restaurants, Lokalen, Hotels, Studentenheimen und Freizeiteinrichtungen. Die Wachau mit ihrer idyllischen Landschaft, ihren edlen Weinen und den zahlreichen Sportmöglichkeiten trägt zur Lebensqualität der Studierenden der Donau-Universität Krems bei. Auch Kunst- und Kulturbegeisterte sind in Krems gut aufgehoben: Das Weltmusikfestival Glatt&Verkehrt, das Donaufestival mit neuer Performance-Kunst und Musik, das Kino im Kesselhaus auf dem Campus Krems sowie die Ausstellungen der international renommierten Kunsthalle Krems und des einzigen Karikaturmuseums Österreichs zählen zu den Höhepunkten im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Mit ihrem Programm Campus Cultur ist auch die Universität selbst Fixpunkt der regionalen Kunst- und Kulturszene.

Ausbildungsberatung und Information

Donau-Universität Krems
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems
Österreich
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen