MBA Unternehmensführung

Anbieter:
AIM - Austrian Institute of Management GmbH
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Der Der Masterlehrgang General Management mit der Spezialisierung Unternehmensführung vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse, um ein Unternehmen erfolgreich und nachhaltig zu führen und zu leiten. Demgemäß wird im Speziellen auf die Themen

- Unternehmensführung
- Projektmanagement
- Personalwirtschaft
- Organisation und
- Strategisches Management

eingegangen. Darüber hinaus lernen Sie, anhand von Fallbeispielen, dieses Wissen in der Praxis anzuwenden.

Berufsbild und Karrierechancen

Unser akademischer Weiterbildungslehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen mit erster Führungserfahrung, die in Unternehmen oder als Selbständige gesamtheitlich leitende Aufgaben übernehmen wollen. Zur Zielgruppe zählen Personen, die...

...bereits Erfahrung in einer leitenden Position (z.B. Projektleitung) sammeln konnten und einen beruflichen Aufstieg anstreben
...sich ein breites wirtschaftliches Fachwissen aneignen wollen, um als Generalist flexibel und rasch die unterschiedlichsten Führungsaufgaben im Unternehmen übernehmen zu können
...sich aus operativen Positionen in Positionen mit übergreifenden Leitungsaufgaben entwickeln wollen
...sich in einem Familienunternehmen für die Leitungsnachfolge vorbereiten wollen
...sich mit einer Geschäftsidee selbständig machen wollen
...berufsbegleitend einen akademischen Abschluss anstreben

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Masterlehrgang General Management mit der Spezialisierung Unternehmensführung umfasst 90 ECTS, ist berufsbegleitend absolvierbar in 24 Monaten und folgendermaßen aufgebaut:

- Zu Beginn sind 6 Pflichtmodule im Basisstudium zu absolvieren (36 ECTS)
- Anschließend wird im Vertiefungsstudium Unternehmensführung (5 weitere Modulen/30 ECTS) unter anderem auf die Themengebiete Projektmanagement, Personalwirtschaft, Organisation und Strategisches Management eingegangen
Für jedes dieser insgesamt 11 Module ist eine Prüfung* abzulegen
- Den Abschluss bildet die Masterarbeit zum Thema Unternehmensführung (24 ECTS)

*Etwa die Hälfte der Prüfungen werden in Präsenz in einem unserer Prüfungszentren (in Eisenstadt oder Wels) abgelegt. Die übrigen Leistungsnachweise werden in Form von Seminararbeiten erbracht.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Kosten pro Semester:
€ 8900

Gesamtkosten ca. € 8.900,-

Aufnahme: Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über die Online-Anmeldung des AIM (https://aim.ac.at/online-anmeldung/). Nachdem wir Ihre vollständigen Anmeldeunterlagen erhalten haben, wird geprüft, ob Sie die ensprechenden Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.

Über die Aufnahme in den Masterlehrgang entscheidet schlußendlich die Lehrgangsleitung.

Zugangsvoraussetzungen:

- ein international anerkannter inländischer oder ausländischer akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder
- eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleich zu haltende Eignung* basierend auf:

- Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis oder
- Abschluss eines Experten-/Diplomlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS und zumindest dreijährige Berufspraxis oder
- Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung, zumindest fünfjährige Berufspraxis und ein Mindestalter von 21 Jahren

*Beurteilung auf Basis der Deskriptoren zur Beschreibung der Niveaustufe 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens (EQR)

Studienbeginn: Es gibt keine festgelegte Semestereinteilung oder zeitlichen Einschränkungen. Sie können Ihr Studium jederzeit aufnehmen.

Dauer: Das Studium ist berufsbegleitend in durchschnittlich 24 Monaten absolvierbar.

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Abschluss

Den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Masterlehrgangs MBA General Management mit der Spezialisierung Unternehmensführung wird von der FH Burgenland der akademische Grad „Master of Business Administration“ (abgekürzt „MBA“) verliehen

Informationsmaterial anfordern

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die Austrian Institute of Management GmbH ist Teil der FH Burgenland und bietet unter deren Qualitätsdach akademische Lehrgänge zur Weiterbildung an. Die Masterlehrgänge des AIM berücksichtigen den Lebensalltag der Studierenden und ermöglichen flexibles Lernen neben Beruf und weiteren Verpflichtungen.

Die hohe Qualität sichert der Wissenschaftliche Beirat mit ExpertInnen der FH Burgenland und die stete Ausrichtung der Studienprogramme am aktuellen Stand von Wissenschaft und Wirtschaft.

Studieren in Eisenstadt

Die FH Burgenland ist eine akademische Bildungseinrichtung, die 1994 nach österreichischem Fachhochschulstudiengesetz gegründet wurde. Die Hochschule ist im Eigentum des Bundeslandes Burgenland und hat einen öffentlichen Bildungsauftrag. Mehr als 5.000 Studierende haben bisher einen akademischen Abschluss an der Fachhochschule Burgenland erhalten.

Die FH Burgenland kooperiert mit ca. 70 Partnerhochschulen und rund 400 Wirtschaftsbetrieben in ganz Europa und hat aktuell bei der Bildungszusammenarbeit und den Inhalten im Bereich Wirtschaft einen strategischen Fokus auf mittel-, zentral- und osteuropäische Länder gesetzt.

AIM - Austrian Institute of Management GmbH

Thomas-A-Edison-Straße 2
7000 Eisenstadt
Österreich