Studiengang

MBA General Management Competence - FERNSTUDIUM

Anbieter:
ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
MBA (Master of Business Administration)
Dauer:
24 Monat(e)
Dieses Bildungsangebot auf die Merkliste setzen

Das Studium

Der MBA General Management Competence ist ein Masterlehrgang der Weiterbildung der Fach-Hochschule Burgenland und schließt mit einem akademischen Grad „Master of Business Administration (MBA)“ ab.

Der Lehrgang wird vollständig im Modus Distance-Learning – also ohne Präsenz an der Fachhochschule Burgenland – abgeführt.

Der MBA General Management Competence vermittelt die notwendigen Schlüsselfertigkeiten, um als Generalist funktionsübergreifende Managementaufgaben zu übernehmen und erfolgreich durchführen zu können.

Die Studieninhalte umfassen breite betriebswirtschaftliche Themen und sind ideal für alle Führungskräfte, die sich kaufmännisches und rechtliches Wissen auf akademischem Niveau in kompakter Form aneignen wollen.

Durch hohe Flexibilität bei den angebotenen Studieninhalten (freie Auswahl bei den Lernmodulen im zweiten Studienabschnitt!) kann das Studienprogramm genau auf die individuellen Interessen und Bedürfnisse des Studierenden zugeschnitten werden.


Mag. Ralf Oppermann
Produktmanager

Berufsbild und Karrierechancen

Das Fernstudium „MBA General Management Competence“ eignet sich ideal für

• Personen, die in Zukunft als Generalisten Führungsaufgaben und Führungspositionen im Unternehmen übernehmen wollen.

• Nicht-Betriebswirte, die sich für eine breite betriebswirtschaftliche Weiterbildung mit akademischem Abschluss („Master of Business Administration“) entschließen wollen.

• Personen, die auf Führungskräfte-Ebene kompetent auftreten und mitreden wollen.

• Personen, welche die Vorteile eines berufsbegleitenden Fernstudiums (keine Präsenz an der Universität, flexibles Lernzeit-Management, Prüfungen online von Zuhause aus) einer renommierten Universität in Anspruch nehmen wollen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der Masterlehrgang besteht aus zwei Abschnitten - einen Abschnitt BASIS (36 ECTS Studienleistung) mit den 6 Pflichtmodulen

• Grundzüge der Ökonomie (6 ECTS)
• Rechnungswesen - Buchhaltung & Bilanzierung (6 ECTS)
• Marketing (6 ECTS)
• Informations- und Kommunikationstechnologie (6 ECTS)
• Wirtschaftsrecht (6 ECTS)
• Wissenschaftliches Arbeiten (6 ECTS)

sowie einem Abschnitt AUFBAU (30 ECTS) bestehend aus 5 Wahlmodulen, welche der Studierende aus den nachstehenden Lehrveranstaltungen selbst bestimmt!

• Strategisches Management (6 ECTS)
• Unternehmensorganisation (6 ECTS)
• Personalwirtschaft (6 ECTS)
• Controlling (6 ECTS)
• Organisationspsychologie (6 ECTS)
• Projektmanagement (6 ECTS)
• Öffentlichkeitsarbeit (6 ECTS)
• Mitarbeiterschulung/Motivation (6 ECTS)
• Management Non-Profit-Org. (6 ECTS)
• Europa-Recht (6 ECTS)
• Sozialwissenschaftliche Grundlagen (6 ECTS)
• Verwaltungsrelevante Rechtsgebiete (6 ECTS)

Der Modus von Wahlmodulen im Abschnitt AUFBAU ermöglicht eine auf die Bedürfnisse des Studierenden maßgeschneiderte Weiterbildung.

Praxisbezug

Wissenstransfer im Fernstudium

Der Weiterbildungslehrgang wird unter Nutzung modernster Fernlehrtechnologie und nach fortschrittlichen didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen der „Technology-based Education“ durchgeführt. Hierbei werden unter anderem folgende technische Hilfsmittel verwendet:

  • Online-Campus (zentrale Studien- und Prüfungsplattform)
  • Diskussionsforen
  • Zugang zu Online-Medien (Vorlesungen und Skripten)
  • Newsletter und Abos
  • wwlibs (Literaturzugang)

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Berufsbegleitend:
 
Studienplätze:
k.A.
Bewerber:
k.A.
Gesamtkosten:
€ 8.900,00

Kosten des Fernstudiums:

Der MBA General Management Competence kostet pauschal EUR 8.900,- (Steuerfrei gem. § 6 Abs 1 Z 11 lit a UStG; zuzüglich ÖH-Beitrag in der Höhe von EUR 19,20/Semester):

  • Uneingeschränkter Zugang zum „Online-Campus“ (zentrale Studienplattform mit den
    erforderlichen Studienunterlagen in digitaler Form)
  • wwlibs (Literaturzugang)
  • Diverse Diskussionsforen
  • Prüfungsantritte inkludiert
Fernstudium ohne Präsenzprüfungen:

Sie absolvieren alle Prüfungen von zu Hause aus, die eine Hälfte als Seminararbeit, die andere als videoüberwachte Prüfungen mittels Securexam.

Die Lehrgangsgebühr deckt 30 Monate (fünf Semester) Studium ab. Pro weiterem Semester fallen zusätzliche Kosten an. Der Lehrgangsbeitrag kann in Form einer Einmalzahlung oder semesterweise Zahlung beglichen werden.

Zugangsvoraussetzungen zum MBA-Studium:
  • Ein international anerkannter akademischer Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) ODER

  • eine, durch die Lehrgangsleitung festzustellende, gleich zu haltende Eignung, wie Hochschulreife und zumindest fünfjährige Berufspraxis ODER

  • Abschluss eines Expertenlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS oder Abschluss eines gleichwertigen Diplomlehrgangs der ASAS Aus- und Weiterbildung AG mit einer zumindest dreijährigen Berufspraxis ODER

  • Positive Absolvierung einer standardisierten schriftlichen Aufnahmeprüfung, welche die
    Grundlagen des Lehrgangs abdeckt.


  • Aufnahme:

    Die Aufnahme erfolgt nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über das Anmeldeformular. Nach dem Eingang der Anmeldeunterlagen bei uns werden Ihre Zulassungsvoraussetzungen überprüft. Über die Aufnahme in den Lehrgang entscheidet die Lehrgangsleitung.

    Anrechnung von Vorstudienleistungen:

    In diesem Lehrgang können nach Maßgabe des § 12 FHStG bereits positiv absolvierte Prüfungen zwecks Anrechnung eingereicht werden (Anerkennung nachgewiesener Kenntnisse). Die Gleichwertigkeit der erworbenen Kenntnisse mit dem Anforderungsprofil, hinsichtlich Inhalt und Umfang der zu erlassenden Studienleistung, wird durch die Lehrgangsleitung festgestellt.
    Die Bestätigung von Anrechnungen erfolgt nach Ihrer Zulassung zum Studium. Die Anrechnung einer wissenschaftlichen Arbeit (wie Diplom-, Magister-, Bachelor-, Masterarbeit oder Dissertation) aus einem Vorstudium ist ausgeschlossen.
    Das Anrechnungsmaximum von Prüfungsleistungen beträgt 30 ECTS. Anrechnungen führen nicht zu einer Reduktion der Lehrgangsgebühr.

Sprachangebot und Auslandssemester

verpflichtend:
Deutsch
Auslandssemester:
nicht möglich

Ich möchte Infomaterial/Broschüre zu diesem Studiengang

Infomaterial zu diesem Programm
Rückruf
persönlicher Gesprächstermin
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Der Anbieter

Die ASAS bietet akademische Masterstudien, Diplom- und Expertenlehrgänge sowie Shortcourses als Fernstudium an. Unser weltweiter Zugriff auf Vortragende und Experten gewährt Ihnen den Vorteil, Ihr Studium auf höchstem Niveau zu absolvieren. Unsere Lernprogramme sind immer aktuell und die Lernunterlagen werden Ihnen auf ihrem personalisiertem Campus zur Verfügung gestellt.

Campus ermöglicht es Ihnen einfach und schnell mit anderen Studierenden in Kontakt zu treten, Kursinhalte zu diskutieren und Informationen auszutauschen. Fragen an die Studienbetreuer können mit einem Klick direkt vom System aus versandt werden. Machen Sie sich Ihre eigenen Notizen. Der Campus bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre eigenen, persönlichen Notizen zu den einzelnen Lehrinhalten hinzuzufügen. Diese sind nur für Sie sichtbar.

Wir bieten akademische Weiterbildung und Master-Studien an und entwickeln uns stetig weiter in der Wissensgesellschaft, die wir unterdessen erfolgreich mitgestalten. So begleiteten wir in den letzten zehn Jahren bereits über 6000 Bildungshungrige bei ihrer Ausbildung im Fernstudium; anfangs noch via DVD, heute sind unsere Lehrgänge zu jeder Zeit - an jedem Ort der Welt für unsere Studierenden 24 Std./365 Tage im Jahr online.

Video

Studienberatung und Information

Mag. Ralf Oppermann
+43 664 604 86 671
ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH
Austrian School of Applied Studies
Dragonerstraße 38
4600 Wels
Österreich
+43 (0) 72 42 / 5 58 64-0
+43 (0) 72 42 / 5 58 64-66
Dieses Bildungsangebot
auf die Merkliste setzen