Anzeige

FERNSTUDIUM - Medien- und Kommunikationsmanagement M.A.

Anbieter:
SRH Fernhochschule - The Mobile University
Typ:
berufsbegleitend / Fernstudium
Abschluss:
M.A. (Master of Arts)
Dauer:
4 Semester

Das Studium

Als Medien- und Kommunikationsmanager bewegen Sie sich in einer der dynamischsten Branchen überhaupt. Unser begleitendes Fernstudium ermöglicht Ihnen dabei berufliche Aufstiegschancen in allen Bereichen, in denen Medien, Kommunikation, Marketing und Wirtschaft zusammentreffen. Lernen Sie, Themen auf allen Kommunikationskanälen wirkungsvoll zu präsentieren.
Prof. Dr. Alfred-Joachim Hermanni Studiengangsleiter

Zielgruppe

Sie haben bereits ein (Bachelor-)Studium absolviert und möchten sich nun berufsbegleitend weiterqualifizieren? Mit einem Master-Fernstudium an der SRH Fernhochschule schaffen Sie die richtigen Voraussetzungen für einen bedeutenden Schritt auf Ihrer Karriereleiter.

Zur Zielgruppe zählen:
  • Hochschulabsolventen der Betriebswirtschaftslehre, der Kommunikationswissenschaften und auch der Medienwissenschaften sowie angrenzender Fachgebiete
  • Quereinsteiger, die bereits im Arbeitsumfeld von Marketing, Werbung oder der Öffentlichkeitsarbeit aktiv sind.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Die Inhalte im Pflichtbereich des Master-Studiengangs sind in folgende Kompetenzfelder gegliedert:

Methoden- und Forschungsmodule 
  • Empirische Forschung (Prüfung in Kombination mit „Mediensystem Deutschland / Int. Medienentwicklung“) 
  • Datenanalyse
  • Praxisprojekt Digitale Kommunikation
Kern- und Querschnittsmodule Medien, Kommunikation und Marketing 
  • Mediensystem Deutschland / Int. Medienentwicklung (Prüfung in Kombination mit „Empirische Forschung“) 
  • Corporate Media
  • Corporate Communication
  • Digital Media Management
  • Public Relations: Möglichkeiten und Perspektiven
  • Marketing und Markenmanagement
Querschnitts- und Managementmodule 
  • Projekt- und Change Management 
  • Leadership
  • Design Thinking & Innovation
Abschlussarbeit 
  • Wissenschaftliche Abschlussarbeit und Kolloquium

Zusätzlich zu den Pflichtmodulen ist eine Spezialisierungsrichtung aus dem Wahlpflichtbereich mit jeweils drei Modulen auszuwählen.

Marketing
  • Markt- und Werbepsychologie
  • Eventmarketing
  • Digitales Marketing & Social Media
Medien und Kommunikation
  • Medienarbeit und -wirkungsforschung
  • Crossmediale Produktion und Mediengestaltung
  • Film & Visual Media
Digitalisierung
  • Digitale Strategien und Geschäftsmodelle
  • Digitales Lernen im Unternehmenskontext
  • Industrie 4.0 und Produktion in der Digitalen Welt

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Gesamtkosten:
€ 12.936

Studiengebühren:
Die Studiengebühren des Master-Studiengangs betragen 539 Euro pro Monat. (Gesamtkosten 12.936 Euro). In den Studiengebühren enthalten sind:

  • alle Unterrichts- und Selbststudienmaterialien
  • Präsenzveranstaltungen
  • Prüfungsgebühren
  • Nutzung des E-Campus
  • Online-Bibliothek
  • Persönliche Beratung und Betreuung


Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichgestellter Abschluss (mindestens 180 Credit Points)
  • Betriebswirtschaftliches bzw. medien- und kommunikationswissenschaftliches Grundverständnis
  • Mindestens einjährige Praxis- bzw. Berufserfahrung
  • Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse

Sprachangebot und Auslandssemester

Sprache verpflichtend:
Deutsch
Sprache freiwillig bzw. Wahlfach:
Englisch
Auslandssemester:
möglich

Multimediales Studieren im E-Campus

Das Mobile Learning-Konzept ermöglicht ein zeitgemäßes Online-Studium. Die Studienunterlagen werden digital für mobile Endgeräte bereitgestellt. Die Studierenden erwarten multimedial aufbereitete Inhalte bestehend aus Studientexten im lesefreundlichen ePub-Format, Audio- und Videodateien sowie interaktiven Übungen auf dem modernen Online-Campus. Digitale Tools und Online-Bibliotheken, die im eCampus kostenlos integriert sind, erleichtern das Studium: Office 365, Citavi, Ebsco, Wiso, Statista

Informationsmaterial anfordern

Hier können Sie kostenloses Informationsmaterial zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter SRH Fernhochschule - The Mobile University anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:

Der Anbieter

Die staatlich anerkannte SRH Fernhochschule – The Mobile University ist spezialisiert auf berufsbegleitendes Studieren. Als Qualitätsführer im Fernstudium bietet sie seit über 20 Jahren ein flexibles und individualisierbares Studium parallel zu Beruf, Ausbildung, Handicap, Leistungssport oder Familie. Die persönliche Betreuung in Verbindung mit zahlreichen Mobile Learning-Elementen wie dem innovativen hochschuleigenen Online-Campus (sowie optionalen, bereichernden Präsenzphasen) ermöglichen ein orts- und zeitunabhängiges Studium, das sich optimal in jede spezifische Lebenssituation integrieren lässt.

Das Angebot der SRH Fernhochschule umfasst 31 Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Hochschul-Zertifikate in den Bereichen Wirtschaft & Management, Psychologie & Gesundheit und Naturwissenschaft & Technologie.

Als erste deutsche Fernhochschule wurde die SRH Fernhochschule vom Wissenschaftsrat für die Höchstdauer von zehn Jahren institutionell akkreditiert. An derzeit 21 Standorten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz finden die Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis statt. Aktuell sind an der Hochschule über 5.400 Studierende immatrikuliert.

Flexibles Fernstudien-Modell

In Ihrer Zukunft liegt unsere Verpflichtung. Unter diesem Motto bietet die Hochschule Studiengänge an, die die Studierenden auf Führungsaufgaben vorbereiten. Das flexible Fernstudien-Modell, eine bewährte Kombination aus Selbststudium, regelmäßigen Präsenzunterricht in kleinen Gruppen und Informationsaustausch auf dem E-Campus ermöglicht ein mobiles Studieren neben dem Beruf, neben der Ausbildung oder als Alternative zu einem Präsenzstudium.

Video

Studienberatung und Information

SRH Fernhochschule - The Mobile University

Kirchstraße 26
88499 Riedlingen
Deutschland